Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.03.2011
gespeichert: 33 (0)*
gedruckt: 306 (15)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.10.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Eiweiß
450 g Puderzucker, gesiebt
400 g Haselnüsse, gemahlen
2 TL Zimt
1 Prise(n) Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Den gesiebten Puderzucker löffelweise dazugeben. Mindestens zwei Minuten weiter schlagen, bis es schön cremig und glänzend ist.

200 g von der Masse beiseite stellen. Unter die restliche Masse die Haselnüsse mit dem Zimt vermengt unterheben.

Die Nussmasse teilen und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche geben. Jeweils mit feuchten Händen zu einem 1 cm dicken Reckeck formen und mit der restlichen Eiweißmasse bestreichen.

Nacheinander bei 130 Grad 45 Minuten backen (wichtig keine Umluft), nach 30 Minuten mit Alufolie abdecken.

Die ausgekühlten Teigplatten in ca. 4 x 1,5 cm große Streifen schneiden.