Aufstrich
Dips
einfach
Grillen
Saucen
Studentenküche
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Whiskey - Butter

perfekt zu Steaks und allem anderen Gegrillten

Durchschnittliche Bewertung: 4.46
bei 57 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 02.03.2011



Zutaten

für
250 g Butter
1 kleine Zwiebel(n), rot
1 Knoblauchzehe(n)
1 EL Honig, flüssiger
2 EL Whiskey, irischer
Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
Meersalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die handwarme Butter in eine Schüssel geben. Honig und Whiskey zu der Butter. Zwiebel und Knoblauch ganz feinhacken und ebenfalls hinzugeben.

Alles gründlich mit einer Gabel durchmischen. Nach Geschmack mit Pfeffer und Meersalz abschmecken. In einer kleinen Dose im Kühlschrank kaltstellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Weddahex

Mache dein Rezept heute zum Fondue. Passt super dazu. Alles gute für das neue Jahr LG Weddahex

31.12.2018 11:38
Antworten
Watzfrau

Heute gab es deine Whiskey-Butter zum Steak - hervorragend! Ich habe die Hälfte zubereitet, nur die Whiskeymenge habe ich nicht ganz halbiert. Der Geschmack kam deshalb auch schön durch. Vielen Dank für diese Rezeptidee! L. G. Watzfrau

30.09.2018 22:11
Antworten
singingiris

Sehr lecker! Könnte für meinen Geschmack noch ein bisschen mehr nach Whisky schmecken. Werde mal ein bisschen experimentieren ;)

18.05.2018 21:11
Antworten
System_Error

Es freut mich dass dir die Whiskey Butter gefällt SchlemmerMäulchen. Deine Abwandlungen sind sicher eine großartige Idee. Danke.

31.01.2018 07:19
Antworten
SchlemmerMäulchen85

Hallo 👋🏽, ich habe dein tolles Rezept etwas abgewandelt. Und zwar hab ich statt Honig Ahornsirup verwendet, finde passt irgend wie besser ( Geschmacksache ). Anstatt 1 kleinen roten Zwiebel habe ich 2 kleine Schalotten verwendet und diese nicht roh sondern in etwas Butter angeschwitzt und mit dem Whiskey ( habe 2 1/2 El genommen ) abgelöscht . Abkühlen lassen und dann mit der weichen Butter, maldon Salz und frischem pfeffer aus der Mühle abgeschmeckt .... herrlich . Vielen Dank für das anregende Rezept .

30.01.2018 12:40
Antworten
RedLady184

Also ich muss sagen, ich war sehr misstrauisch denn meine Göste trinken an sich keinen Whiskey. Ha, aber ich hab sie umgetauft in "Männerbutter" und zack - probiert und für gut befunden! Muss sagen, meine Sache ist es nicht so richtig, aber den Gästen hat es durch die Bank geschmeckt und von daher gebe ich gerne **** 4 Sterne!!

19.03.2012 09:50
Antworten
Gelöschter Nutzer

Muss heute die Punkte vergeben. Gemacht habe ich das schon ne Weile vorher - seither immer wieder. Kam / kommt immer an DATUK

31.10.2011 16:55
Antworten
System_Error

Freut mich, dass meine kleine Kreation so gut ankommt. Und vielen Dank für das super Foto!

16.06.2011 22:04
Antworten
inauwerner

Hallo, habe die Whisky Butter heute ausprobiert und sie ist bei den Gästen super angekommen. Werde ich demnächst wieder herstellen. Gruß inaundwerner

09.06.2011 12:24
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, heute habe ich dein Rezept probiert und deine Whiskey - Butter ist sehr lecker gewesen. Ein schönes Rezept, das ich gerne wieder machen werde. Ein Foto ist auch schön unterwegs. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

23.05.2011 23:35
Antworten