Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.02.2011
gespeichert: 32 (0)*
gedruckt: 131 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2005
1.714 Beiträge (ø0,35/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
3 Tasse/n Mandel(n), gemahlen
2 Tasse/n Puderzucker, gesiebt
Eiweiß
 etwas Orangenschale, abgeriebene
1/4 TL Bittermandelaroma
24  Gewürznelke(n)
24  Papierförmchen, für Minimuffins, oder Pralinenförmchen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 12 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mandeln und 1/2 Tasse Puderzucker in eine Schüssel geben. In der Mitte eine Mulde eindrücken. Dorthinein kommt das Eiweiß, die Orangenschale und das Mandelaroma. Mit den Händen vermengen, bis eine glatte Teigkugel entsteht. Währenddessen den Backofen auf 160° vorheizen.

Aus dem Teig 24 etwa walnussgroße Stücke zu kleinen Birnen formen. Jeweils eine Nelke mit dem Stiel nach oben in den "Birnenkopf" drücken.
Die Birnen jetzt aufrecht in die Förmchen setzen (ich habe die Förmchen für einen besseren Halt ins Mini-Muffinblech gesetzt).
Die Birnen ca. 12 Min. backen.

In der Zwischenzeit die restl. 1 1/2 Tassen Puderzucker in eine kleine, tiefe Schüssel geben. Die noch heißen Birnen nacheinander darin wälzen und auf einen Rost stellen. Evtl. mit verbleibendem Puderzucker kräftig bestäuben.

Ca. 2 Wochen haltbar in einer Keksdose aufbewahrt.