Auflauf
einfach
Geheimrezept
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Rind
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudelauflauf mit Hackfleisch und Walnüssen

syrischer Spaghetti - Auflauf

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.03.2004



Zutaten

für
250 g Nudeln (Spaghetti)
400 g Hackfleisch vom Rind
1 Zwiebel(n)
1 EL Tomatenmark
3 EL Tomatensaft
3 EL Walnüsse
1 Pck. Mozzarella
Thymian
Zimt
Curry
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Nudeln al dente kochen. In einer Pfanne gewürfelte Zwiebel anbraten, Hackfleisch zugeben, krümelig braten. Dann das Tomatenmark und Saft zugeben, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Je eine Prise Zimt und Curry untermischen. Dann die Nudeln zusammen mit der Soße in eine Auflaufform schichten, die grob gehackten Walnüsse und in Scheiben geschnittenen Mozzarella drüber geben und 15-20 min. überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Flyna83

Ist eine meiner Lieblingsrezepte - schnell gemacht, superlecker, liegt nicht allzu klopsig im Bauch ... Allerdings wird es mir mit den Mengenangaben etwas trocken. Ich mache oft noch ein wenig Wasser und passierte Tomaten sowie mehr Tomatensaft dazu. Guten Appetit euch allen :) Nina

15.01.2010 15:08
Antworten
manon73

Hmmm, klingt gigantisch, wird heute abend ausprobiert. Danke fürs Rezept! Manon

26.10.2004 15:50
Antworten
Gelöschter Nutzer

Der Auflauf ist leicht zumachen und schmeckt sehr lecker. Danke für das schnelle Rezept!

18.03.2004 10:33
Antworten