Europa
Getränk
Herbst
Kaffee Tee oder Kakao
Österreich
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Würziger Zimtkaffee

etwas Warmes für die Seele

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 27.02.2011 477 kcal



Zutaten

für
400 ml Milch
4 EL Honig
1 TL Zimt, gemahlenen
4 TL Kakaopulver
400 ml Kaffee, heißen, starken
4 Stange/n Zimt, "Sorte Canehl"

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Zuerst die Milch erwärmen, mit Honig und dem gemahlenen Zimt mischen, kurz aufkochen, das Kakaopulver einrühren und das Ganze auf 4 vorgewärmte Becher verteilen.
Als Abschluss je eine Zimtstange zum Umrühren dazureichen.

Wer möchte, kann das Getränk noch mit einen Schuss braunem, weichen Rum oder Amaretto aufpeppen, das ergibt ein besonderes Aroma.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Mmh, sehr würzig dein Kaffee! Und richtig lecker! L. G.

04.11.2017 12:16
Antworten
küchen_zauber

Auf meiner Kaffeetour durch den Ck bin ich auch auf dein Rezept gestoßen. Hab noch Sahne und extra Zimt darauf gepackt. Ich liebe Zimt, das war genau das Richtige für mich! Sehr lecker. Foto folgt. LG

02.11.2017 18:12
Antworten
Nunja

Der ird selbstverständlich dazugemischt, also so dass es eine Einheit ergibt... LG Nunja

25.10.2011 17:32
Antworten
iltare

Und was macht man dmit dem Kaffee? Wird der dazugemischt und in welchem Verhältnis?

25.10.2011 16:19
Antworten