Bewertung
(12) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.02.2011
gespeichert: 413 (0)*
gedruckt: 2.179 (26)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.09.2007
261 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
Ei(er), (M)
200 g Dinkelmehl, gesiebtes
200 ml Mineralwasser, kohlensäurehaltiges
100 ml Milch
 etwas Salz und Pfeffer
1 Bund Schnittlauch
1/2 Bund Dill
1 Zweig/e Estragon
  Butter, zum Ausbacken
  Für die Creme:
200 g Frischkäse
3 TL Meerrettich, aus dem Glas
120 g Crème fraîche
2 EL Zitronensaft
1 Prise(n) Cayennepfeffer
1 Prise(n) Zucker
  Außerdem:
Forellenfilet(s),geräucherte

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig die Eier mit dem Mehl, dem Mineralwasser und der Milch zu einem glatten Teig verrühren. Pfeffern und salzen, dann 10 Minuten ruhen lassen. Die Kräuter waschen, mit einem Krepp trocken tupfen und fein hacken, dann unter den Teig mischen.

Portionsweise Butter in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen, 4 Pfannkuchen ausbacken und diese dann anschließend warm halten.

Für die Creme den Frischkäse mit dem Meerrettich, der Creme fraiche und dem Zitronensaft in einer Schüssel schaumig schlagen. Mit Salz/Pfeffer, Cayennepfeffer und Zucker abschmecken.

Die Pfannkuchen mit der Creme bestreichen, je 1 Forellenfilet darauf legen und die Pfannkuchen zusammenrollen. Lauwarm servieren.
Hierzu passt ein frischer, knackiger Salat.