Auflauf
Gemüse
Hauptspeise
Party
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pizzaschnitzel

Durchschnittliche Bewertung: 2.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.03.2004



Zutaten

für
6 Schweineschnitzel
800 g Hackfleisch, gemischtes
1,2 kg Zwiebel(n)
2 Stange/n Lauch
4 Tomate(n)
500 g Champignons
250 g Käse (Scheibenkäse)
2 Tüte/n Fertigmischung für Züricher Geschnetzeltes
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Kümmel
Schwarzkümmel
Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden, diese in eine gefettete Auflaufform legen. Darauf werden die geklopften und gewürzten Schnitzel gelegt. Hackfleisch nach Belieben würzen und auf den Schnitzeln verteilen. Darauf kommen nun Lauch, Tomaten und Champignons, natürlich klein geschnitten. Zuletzt werden die Käsescheiben obenauf gelegt.
Das ganze wird bei 200°C/ Umluft ca. 40 Minuten gebacken. Auflaufform rausnehmen und das Fix für Züricher Geschnetzeltes, laut Rezept auf der Tüte, anrühren und darüber gießen. Das ganze nochmals 20 Minuten in den Herd schieben.
Dazu passt frisches Brot oder Reis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Leona42

geschmacklich gut, muss aber wirklich kräftig gewürzt werden. Allerdings hatte ich mir was anderes vorgestellt. Das Gericht kommt mehr einem Eintopf nahe, weil es sehr viel Brühe zieht. Könnte mir aber gut vorstellen, das ganze mit Sahne oder Schmand zu verfeinern.

18.03.2006 19:25
Antworten
rexingen

war wirklich sehr lecker, alle waren ganz begeistert. habe alledings mangels fix für geschnetzeltes fix für pilzpfanne genommen.das mit dem würzen stimmt,das nächste mal würze ich das fleisch ein bisschen stärker und vielleicht auch die zwiebeln etwas salzen,aber alles in allem wars klasse

12.02.2006 11:18
Antworten
tanjalopes

muss ganz ehrlich sagen wers nachmacht muss es sehr viel würzen ansonsten hat man kaum geschmack daran ich empfehle das fleisch vorher in knpblauch einzulegen und gut würzen

26.01.2006 15:39
Antworten
sebastian.1985

60 min schnitzel schieben, das muss nicht sein.-.............!! das arme ding. B@sti

16.03.2004 20:11
Antworten