Bewertung
(5) Ø4,29
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.02.2011
gespeichert: 115 (0)*
gedruckt: 1.271 (13)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.11.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
150 g Butter
150 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
200 g Weizenmehl
2 TL, gestr. Backpulver
  Fett für das Blech
  Für die Creme:
Ei(er)
2 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
50 g Zucker
500 ml Milch
250 ml Sahne
600 ml Sahne
5 EL Zitronensaft
3 Pck. Vanillinzucker
3 Pck. Sahnesteif
 n. B. Butter
  Für den Guss:
100 g Puderzucker, gesiebt
1 EL Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Zucker, Vanillinzucker und Salz einrieseln lassen. Die Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren.

Einen Backrahmen auf ein gefettetes Blech (30 x 40 cm) stellen und den Teig einfüllen. Bei 180°C (Ober-/Unterhitze, Heißluft: etwa 160°C) etwa 20 min. backen.

Die Eier trennen. Für die Puddingcreme das Puddingpulver mit Zucker, etwas Milch und den Eigelben anrühren. Die übrige Milch mit 250 ml Sahne zum Kochen bringen und das Puddingpulver hinzufügen und einen Pudding kochen.

Die Eiweiße steif schlagen und sofort unterheben. Die Puddingcreme auf dem noch warmen Kuchen verteilen. Auf einen Kuchenrost stellen und erkalten lassen.

Die restliche Sahne kurz anschlagen. Zitronensaft, Vanillinzucker und Sahnesteif unterrühren und die Sahne ganz steif schlagen. Auf der Puddingcreme verteilen und mit den Butterkeksen belegen.

Für den Guss den Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und in die Mitte jedes Kekses einen Klecks geben.