Quarkbecher Kiba


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.12
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 26.02.2011 330 kcal



Zutaten

für
50 g Schokolade, zartbitter
1 Glas Kirsche(n)
1 EL Speisestärke
750 g Sahnequark
4 EL Zucker
4 EL Zitronensaft
4 m.-große Banane(n), reife

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen. Auf dem Backpapier dünn verstreichen. Kühl stellen.

Kirschen abtropfen lassen, den Saft jedoch auffangen. 4 EL Saft und Stärke glatt rühren. Übrigen Saft aufkochen. Mit angerührter Stärke binden. Kirschen unterheben, Kompott auskühlen lassen.

Quark mit Zucker und Zitrone abschmecken. Bananen schälen, in Scheiben schneiden und unterrühren. Mit dem Kompott in 8 Gläser schichten.

Schokolade vom Backpapier lösen und das Dessert damit verzieren!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Spirale

Hallo, das war ein leckeres Dessert. Und schnell gemacht dazu. Ich habe alles genau so gemacht wie angegeben. Für die Kirschen war es etwas zuviel Speisestärke. Aber Esslöffel sind ja auch unterschiedlich groß. Beim nächsten Mal passe ich da mehr auf. Vielen Dank für das Rezept. LG Spirale

31.08.2015 14:39
Antworten
patty89

Hallo ein Nachtisch, den man einfach herstellen kann und der sehr sehr lecker ist. Ist auch super angekommen, daher 5 Stern. Wurde in kleine Gläser geschichtet. Danke fürs Rezept LG Patty

04.05.2015 23:19
Antworten
baerchen35

Hallo Nicole, auch ich habe heute deinen KiBa Becher als Nachspeise gemacht und er ist wirklich sehr sehr gut. Ich habe die Bananen allerdings püriert und unter die Quarkmasse gezogen, dennoch bekommst du natürlich 5* von uns und ein Bildchen habe ich auch hochgeladen. LG aus Oberfranken

29.03.2013 12:43
Antworten
clearchen

Liebes Baerchen, vielen Dank für die Sternchen und für das tolle Kommentar! Ich freue mich das es euch geschmeckt hat! Liebe Grüße Nicole

29.03.2013 14:24
Antworten
clearchen

Hallo ihr Lieben, Vielen dank für die tollen Anregungen und den lieben Bewertungen! Ich bin schon ganz gespannt auf eure Bilder. Liebe Grüße Nicole

29.03.2013 11:08
Antworten
Hanka78

Liebe Nicole, danke für diese lecker-leichte Dessert-Idee ohne Sahne ;-) Habe Kaiserkirschen und fertige Raspelschokolade verwendet. Anstelle des normalen Zuckers habe ich übrigens selbst gemachten Vanillezucker verwendet. Liebe Grüße Hanka

03.03.2013 18:31
Antworten
nchristine1

Hallo clearchen, habe heute dieses feine Dessert gemacht. Geht schnell und schmeckt sehr gut. Die Idee mit anderen Früchten werde ich mir merken, vor allem die mit Mango, diese Variante schmeckt uns bestimmt auch sehr gut. Liebe Grüße Christine

02.03.2013 23:07
Antworten
clearchen

Liebe Christine, freut mich das dir das Dessert geschmeckt hat! Liebe Grüße Nicole

04.03.2013 17:25
Antworten
mima53

Hallo Clearchen, dieses Quark-Bananen Dessert war sehr gut, da ich grade Cocktailfrüchte offen hatte, habe ich diese genommen und mit ein paar Amarenakirschen verfeinert - hat lecker geschmeckt liebe Grüße Mima

26.05.2012 18:27
Antworten
clearchen

Hallo Mima es freut mich sehr das dir mein Rezept gefallen hat! Mit Cocktail Früchten hatte ich es auch schon einmal gemacht und auch mit Mango war es sehr lecker! Liebe grüße Nicole

09.07.2012 09:34
Antworten