Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.02.2011
gespeichert: 156 (1)*
gedruckt: 1.230 (4)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.07.2008
139 Beiträge (ø0,04/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 m.-große Zwiebel(n)
5 dicke Möhre(n)
Paprikaschote(n), rot oder gelb
1 Stück(e) Sellerie (etwa die Größe von Suppengrün)
1 EL Senf, mittelscharf
100 ml Sahne
 n. B. Wasser oder Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer
  Cayennepfeffer
 evtl. Crème fraîche
 evtl. Petersilie

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alles Gemüse putzen. Die Zwiebeln würfeln, Möhren in Scheiben schneiden, Paprika und Sellerie grob würfeln.

Die Zwiebeln in etwas Öl anbraten, Möhren und Sellerie dazugeben und mitdünsten. Dann die Paprikawürfel auch dazu und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann einen großzügigen Esslöffel Senf unterrühren und anschwitzen, mit ca. 1/4 Liter Wasser (oder auch Gemüsebrühe) ablöschen und ca. 10 Min. köcheln lassen, bis die Möhren gar sind.

Jetzt mit dem Pürierstab alles weitgehend sämig pürieren, je nach Belieben mehr oder weniger (wir mögen es lieber etwas stückiger. Wenn es zu dickflüssig wird, noch ein wenig Wasser oder Brühe dazugeben). Die Sahne zufügen und herzhaft mit schwarzem Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Nach Geschmack mit einem Klacks Creme fraîche (oder Sauerrahm) und Petersilie servieren.