Bewertung
(11) Ø4,15
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.02.2011
gespeichert: 415 (2)*
gedruckt: 1.930 (14)*
verschickt: 19 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.02.2009
1.783 Beiträge (ø0,49/Tag)

Zutaten

Brokkoli
1 Dose Pfirsich(e), (möglichst ungesüßt)
Hähnchenbrustfilet(s) (je nach Größe auch 4)
 n. B. Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
  Curry
4 TL Sojasauce
1 Handvoll Walnüsse, halbiert
1 Handvoll Käse, geriebener (fettreduziert)
2 TL Öl, zum Anbraten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Brokkoli putzen, in Röschen teilen, den Strunk schälen und klein schneiden und alles in Salzwasser bissfest garen.
Abgießen und abtropfen lassen. Die Pfirsichhälften würfeln.
Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Eine Auflaufform fetten, den gegarten Brokkoli und die Pfirsichwürfel hineingeben.

Das Filet mit Salz, Pfeffer und Curry einreiben und scharf anbraten. Mit Sojasauce ablöschen.
Das Filet anschließend aufs Gemüse legen. Alles mit Paprika würzen.

Walnusshälften grob hacken und über den Filets verteilen. Den Käse darüber streuen.
Im Ofen ca. 20-25 min überbacken.

Dazu passt am besten Reis!
Bei Trennkost natürlich dann ohne Beilage!