Sahne - Champignon - Schnitzel


Rezept speichern  Speichern

ideal zum Vorbereiten

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 24.02.2011 717 kcal



Zutaten

für
8 Schweineschnitzel
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
100 g Butter, oder Margarine
1 EL Currypulver
6 Zwiebel(n)
125 ml Wasser
1 kl. Dose/n Tomatenmark
250 g Champignons
2 EL Mehl
2 Becher Sahne

Nährwerte pro Portion

kcal
717
Eiweiß
75,40 g
Fett
37,92 g
Kohlenhydr.
18,42 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Schnitzel klopfen und würzen.
Butter, Margarine oder Butterschmalz in eine Pfanne geben. Curry dazu geben. Die Schnitzel darin anbraten und wieder herausnehmen und auf einen Teller legen.
Eine Auflaufform einfetten.
Die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden. Die Schnitzel aufrecht (oder nahezu aufrecht) in die Form schichten und die Zwiebeln dazwischen legen.
Das Bratenfett mit dem Wasser ablöschen. Das Tomatenmark dazu geben und die Soße über die Schnitzel gießen.
Die Champignons in Scheiben schneiden und andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen lassen, die Sahne darüber geben und aufkochen lassen. Auch diese Soße über die Schnitzel geben. Im Backofen ca. 20 - 30 Minuten überbacken.
Das Ganze lässt sich auch gut schon am Tag vorher zubereiten. Dann ist auch das Fleisch schön durchgezogen. Am nächsten Tag braucht man es dann nur noch in den Ofen schieben.

Dazu passen Pommes frittes, Kroketten, Kartoffeln oder Reis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KrümmelGiftzwerg81

einfach nur mega lecker

11.10.2019 22:23
Antworten
freesien

Ich habe die Schnitzel zum Mittagessen gemacht. Für 2 Personen. Dazu gab es Kroketten und Salat. Ich hab sie bei 210 Grad Umluft gebacken. Gibts bestimmt noch öfter.

07.10.2018 11:56
Antworten