Bewertung
(6) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.02.2011
gespeichert: 173 (1)*
gedruckt: 1.027 (7)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 15.04.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Hühnerbrust, oder Filet
Ei(er)
 etwas Milch
 etwas Mehl
1 Tüte/n Chips, Lieblingssorte
 etwas Öl, Sonnenblumenöl eignet sich gut

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hühnchen in Stücke schneiden (Größe von Chicken Nuggets). Das komplette Ei mit Milch vermixen. Die Chips mit einem Nudelholz oder ähnlichem schreddern. Dazu am besten ein kleines Loch in die Tüte stechen damit die Luft entweichen kann und anschließend mit dem Nudelholz die Tüte bearbeiten.
Die Hühnchenstückchen erst in das Mehl tauchen, dann in die Ei-Milch-Mischung und dann in die Chips. Besonders die Chips gut andrücken. Öl in einer Pfanne erwärmen (viel Öl, die Stückchen sollen schwimmen, wer hat kann auch eine Friteuse benutzen). Nun für ca. 6-8 Minuten braten lassen und dabei einmal wenden. Die Kruste sollte goldbraun werden, wenn die Chips anfangen sich dunkelbraun zu färben, unbedingt das Hühnchen aus der Pfanne holen, sonst schmeckt es bereits leicht verbrannt. Nach dem sie aus der Pfanne geholt wurden, sollten sie zunächst auf Küchenrolle gelegt werden, damit sie ein wenig Fett verlieren.

Crispy Chicken mit einem Dip nach Wahl als Snack, Vorspeise oder Beilage servieren.