Bewertung
(5) Ø3,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.02.2011
gespeichert: 308 (0)*
gedruckt: 4.274 (3)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2010
4 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Eiweiß
250 g Xylit (Zuckerersatz)
  Rohrohrzucker oder
  Zucker
6 g Aroma (Vanillexylit)
250 g Kokosraspel
1 Paket Oblaten (40 mm)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für das Vanillexylit einfach Xylit mit Vanillemark mischen und in ein Glas füllen. Die Eiweiße steif schlagen. Xylit und Vanillexylit dazugeben. Die Kokosraspel unterrühren.

Jeweils ca. 1 Teelöffel der Masse auf eine Oblate drücken. Das Blech in den auf 150°C vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze, Mitte) schieben. Nach 25 min. sind sie fertig.

Vorsicht: Beim Rausholen sind sie noch weich und zerbröseln sehr leicht. Deshalb erst abkühlen lassen.