Camping
einfach
gekocht
Herbst
klar
Party
Schnell
Studentenküche
Suppe
Vorspeise
warm
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zwiebelsuppe mit Cabanossi

herzhaft und deftig, für kalte Winterabende

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 23.02.2011



Zutaten

für
1 kg Zwiebel(n)
30 g Butter
1 Liter Brühe, (Rindfleischbrühe)
1 Becher Crème fraîche
1 Schuss Weißwein
350 g Kartoffel(n), grob geraffelte
1 Cabanossi, (ca. 300 g)
Salz und Pfeffer
Majoran
2 Spritzer Tabasco
evtl. Knoblauch, nach Geschmack

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Zwiebeln in Scheiben schneiden und in Butter glasig andünsten. Mit Brühe, Créme fraîche und Wein aufgießen und zugedeckt 40 Min. garen.
Nach 20 Min. die geraffelten Kartoffeln zugeben. Nach 30 Min. die Cabanossischeiben untermischen.

Abschmecken und heiß servieren. Dazu Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estrella1

Wir essen gerne Zwiebelsuppe, am liebsten selbstgemacht und keine Tütensuppen! Verschiedene Rezepte, mal mit mehr oder weniger Zwiebeln. Deine Variante mit Cabanossi hat uns sehr gut geschmeckt. Mache ich gerne mal wieder! LG Estrella

13.03.2018 15:46
Antworten