Kokos - Süßkartoffelpüree


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ein Rezept für den Dampfgarer

Durchschnittliche Bewertung: 4.27
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 22.02.2011



Zutaten

für
750 g Süßkartoffel(n), geschält, gewürfelt
200 ml Kokosmilch
1 Stück(e) Ingwer, 2-3cm, geschält, gewürfelt
1 Zehe/n Knoblauch, abgezogen
2 Stängel Zitronengras, in Stücken, angequetscht
1 Bund Frühlingszwiebel(n), in Ringen
50 g Butter
etwas Salz
etwas Cayennepfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Süßkartoffeln im gelochten Garbehälter 20 Min. garen.
Derweil die Kokosmilch mit Ingwer, Zitronengras und Knoblauch aufkochen und 20 Min. ziehen lassen.
Gewürzmilch durch ein Sieb auf die gegarten Kartoffeln gießen und zerstampfen. Mit Salz/Cayennepfeffer abschmecken.
Butter in einer Pfanne zerlassen und die Frühlingszwiebeln darin 3 Min. dünsten.
Das Püree mit der zerlassenen Butter und den Frühlingszwiebeln anrichten.
Passt gut zu gegrilltem Fisch oder Fleisch, aber auch zu mit Sesam paniertem Räuchertofu.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bplus

Das Süßkartoffelpüree hat köstlich geschmeckt, danke für das Rezept. Ich habe die Süßkartoffeln mit wenig Wasser im Topf gekocht und mit dem Stabmixer püriert. Dazu gab es knusprig gebratenen Tofu und Salat.

18.05.2020 14:32
Antworten
ulicorn

So lecker. Da lacht das Veganerherz 😍

15.11.2018 19:24
Antworten
lalalalalalala

Hallo, habe heute das Süßkartoffelpüree getestet. Ich fand es sehr lecker. Liebe Grüße Elfi

02.11.2018 19:39
Antworten
acherle

Was für ein leckeres Rezept! Süßkarfoffeln können ja manchmal langweilig schmecken, aber durch diese tolle Kokossoße bekommt man ein sensationelles Aroma. Die Portionsgröße reicht für 2 hungrige Erwachsene als Beilage und ist in 25 Minuten fertig. Bei uns gab es dazu Lachs aus dem Dampfgarer und Kaiserschoten aus der Pfanne. Vielen Dank für dieses geniale Rezept - wird es bei uns öfters geben.

18.02.2016 21:13
Antworten
schaech001

Hallo, ich suchte eine ausgefallene Beilage zu Fisch mit Kruste.....und diese hier war perfekt. Den Dampfgarer habe ich für eine Portion nicht genommen, sondern die Kartoffel in Salzwasser gekocht. Eine sehr feine Beilage, die es bald wieder mal geben wird. Auch sehr gut für Gäste. Liebe Grüße Christine

27.07.2013 17:31
Antworten