Bigosch

Bigosch

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

gut vorzubereiten

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 22.02.2011 1036 kcal



Zutaten

für
500 g Schweinenacken
150 g Speck, durchwachsen
2 Cabanossi
1 Paprikaschote(n), rot
1 Gemüsezwiebel(n)
300 g Weißkohl
5 EL Öl
2 EL Tomatenmark
1 Lorbeerblatt
500 ml Fleischbrühe, heiße
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Kümmel
Majoran, gerebelt
1 kl. Dose/n Pilze, gemischte (ca. 200 g)
150 g saure Sahne, evtl.

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Das Schweinefleisch abspülen, trocken tupfen, in etwa 3 cm große Würfel schneiden. Den Speck fein würfeln. Die Cabanossi in Scheiben schneiden.

Die Paprikaschote vierteln, entstielen, entkernen, die weißen Scheidewände entfernen, die Schote waschen und würfeln. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Den Weißkohl putzen, in Streifen schneiden waschen.

Das Öl erhitzen, die Speckwürfel darin auslassen. Fleisch und Wurstscheiben im Speckfett anbraten. Paprika, Zwiebel und Weißkohl dazugeben, unter Rühren anschwitzen. Das Tomatenmark unterrühren, das Lorbeerblatt hinzufügen und mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Majoran würzen. Die Fleischbrühe angießen und etwa 40 min. bei mittlerer Hitze schmoren.

Kurz vor Ende der Garzeit die abgetropften Pilze dazugeben, erhitzen. Nach Wunsch saure Sahne unterziehen und nicht mehr kochen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

HeidiBurmis

Prima Rezept, von meinen polnischen Bekannten habe ich gelernt auch etwas Sauerkraut dazu zu tun. Dieses traditonelle, polnisches Gericht ist sehr lecker.

17.10.2012 21:35
Antworten