Punsch mit Mango-, Orangen-, Zitronen- und Johannisbeersaft


Rezept speichern  Speichern

leckerer alkoholfreier Punsch, nicht nur zur Weihnachtszeit

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 22.02.2011



Zutaten

für
6 Orange(n)
2 Zitrone(n)
1 Flasche Saft (Mangosaft oder Mangonektar)
200 ml Johannisbeersaft
1 Stange/n Zimt
2 Sternanis

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Orangen und Zitronen auspressen. Den Saft in einen Topf geben. Mangosaft, Johannisbeersaft, Zimtstange und Sternanis (die gebe ich immer in ein Tee-Ei) zufügen und erhitzen. Muss nicht kochen. 10 Minuten ziehen lassen.

Dann Zimt und Sternanis entfernen, servieren und schmecken lassen. Schmeckt total lecker und ist auch noch gesund! Wer mag, kann die Tasse oder das Glas noch mit einer Orangenscheibe dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Einhorn_Eule

Kein Problem :) gibt es dann dieses Jahr zu Weihnachten :p

13.08.2017 13:15
Antworten
Riegerle

Oh ich war lange nicht mehr online... vermutlich eine deutlich zu späte Antwort, aber es werden etwa 1,5 Liter!

13.08.2017 12:28
Antworten
Einhorn_Eule

Wie viel Liter kommen da raus ?

07.12.2016 20:29
Antworten
Riegerle

Ein sehr spätes Dankeschön dafür 😄😄

13.08.2017 12:30
Antworten
RocknRollBabe

Hallo. ich hab noch Wasser dazugegeben weil es mir persönlich einfach zu süß ist. Aber ich muss auch dazu sagen dass ich es nicht nach original Rezept gemacht habe. Ich hab z.b statt den Orangen (weill ich keine Zuhause hatte) einen halben Liter Orangensaft genommen und statt dem Johannisbeersaft hab ich Sirup genommen (natürlich keine 200 ml). Aber alles in allem eine sehr leckere alternative zu herkömmliche Punsch ☺

17.11.2015 13:18
Antworten