einfach
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Schmoren
Schnell
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomaten - Sahnehähnchen

die Version meines Bruders

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 21.02.2011



Zutaten

für
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 EL Butter oder Margarine
2 EL, gestr. Mehl
2 EL Tomatenmark, evtl. mehr
250 ml Gemüsebrühe
200 g Schmand
1 Bund Schnittlauch
Salz und Pfeffer
evtl. Paprikapulver
evtl. Tomate(n), stückige

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Das Hähnchen und die Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden. Die Butter in einen Topf erhitzen, das Fleisch darin anbraten und die Frühlingszwiebeln dazugeben. Mehl drüber stäuben und kurz anschwitzen. Das Tomatenmark und die Brühe dazugeben und 5 - 10 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit den Schnittlauch waschen und in kleine Röllchen schneiden. Den Schmand unter die Soße rühren und kurz aufkochen lassen. Auf Tellern anrichten und den Schnittlauch darüber streuen.

Das Gericht ist auch prima mit Paprikaschoten und gestückelten Tomaten kombinierbar. Dazu passt Reis, aber auch Nudeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.