Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Rind
Schmoren
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fleischbällchen in Kürbissoße

asiatisch angehaucht

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 20.02.2011



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, gemischt
2 Zwiebel(n), gewürfelt
Currypulver
Salz und Pfeffer
½ Liter Brühe
1 Becher Sahne
1 m.-großer Kürbis(se) (Hokkaido)
1 Ei(er)
2 EL Paniermehl
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Hackfleisch mit einer klein gewürfelten Zwiebel, Salz, Pfeffer, Ei, Paniermehl und Curry nach Belieben vermengen. Kleine Bällchen formen und diese in einer beschichteten Pfanne von allen Seiten braten. Die Bällchen herausnehmen.

Die zweite gewürfelte Zwiebel glasig angehen lassen, den gewürfelten Kürbis hinzugeben. Ebenfalls mit anschmoren und nach 5 Minuten Currypulver dazugeben. Mit Brühe aufgießen und den Kürbis weich kochen.

Die Soße pürieren und die Sahne dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Dazu passen Nudeln, Reis oder frisches Weißbrot!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dobby37

einfach lecker!

23.06.2011 17:30
Antworten