Schnelles Eiskonfekt


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.47
 (32 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 13.03.2004 43 kcal



Zutaten

für
300 g Kuvertüre, Halbbitter
40 g Palmfett
40 g Butter
30 g Kaffeepulver (Cappuccino-Pulver)
100 ml Schlagsahne

Nährwerte pro Portion

kcal
43
Eiweiß
0,66 g
Fett
2,74 g
Kohlenhydr.
3,91 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Die Kuvertüre, Butter, Kokosfett und Cappuccino-Pulver in der Sahne im Wasserbad schmelzen lassen, glatt rühren und in eine Rührschüssel füllen.
Kaltstellen, bis die Masse beinahe fest ist. Dann mit dem Handrührer ca. 5 min cremig aufschlagen.
In einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben, in kleine Alu-Manschetten spritzen und kalt stellen.
Eisgekühlt servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KochMaus667

Hallo monpticha, ich habe zu Ostern auch mal dieses Rezept ausprobiert und das Eiskonfekt schmeckt sehr lecker! Ich hatte keine Alu-Manschetten und habe es in Pralinentütchen und -förmchen gespritzt. Leider war die Masse auch nach Stunden im Kühlschrank sehr weich, deshalb sieht es nicht so schön aus. Aber lecker ist es! LG Jutta

23.04.2019 15:09
Antworten
Abacusteam

Geht auch mit Kakao und etwas Puderzucker.

07.05.2016 08:58
Antworten
LauraBrüderlin

kann man etwas anderes nehmen anstatt Kaffee Pulver?:D

15.02.2016 12:56
Antworten
kathy62

ich sag nur leckeeeer

07.12.2014 15:43
Antworten
puffel248

Nachdem ich ein paar tage ums rezept rumgeschlichen bin, hab ich's nun endlich j probiert. Fantastisch! Hab's mit schokolade gemacht, 2 zartbitter, 1 vollmilch. 60 butter, 20 fett und es ist echt super geworden. Einkaufszettel für morgen ist schon geschrieben :-)

01.05.2014 20:16
Antworten
monpticha

Ich freue mich sehr, dass mein Rezept solch guten Anklang findet. Als Mitbringsel kommt das Eiskonfekt immer toll an. Das Palmfett habe ich nun auch einmal durch Butter ersetzt und finde das Konfekt so noch besser. Prima Idee, mache ich jetzt immer so. Ob Halbbitter oder Vollmilch ist Geschmacksache, mir schmeckt beides.

07.11.2004 13:37
Antworten
Rossi03

Hallo, klingt toll das rezept. werd ich morgen mal ausprobieren. @ alina1st hast 80g butter genommen und das palmfett weggelassen? die variante wär ja ganz gut. find palmfett immer so widerlich ;-)

05.11.2004 18:58
Antworten
FrauMausE

KÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖSTLICHST! Ich habe zur Hälfte auch Vollmilch-Kuvertüre genommen, das Konfekt ist superlecker und nur zu empfehlen. Ausserdem eine nette Idee für ein Mitbringsel, LG Karin

26.09.2004 08:37
Antworten
alina1st

Schmeckt echt Klasse!!! Da sagt wirklich keiner nein, auch wenn er kein Kaffee mag..... Habe 80 g Butter und anstatt der Halbbitterkuvertüre 2x Bitterschokolade und 1x Vollmilch genommen, als das Kaffeepulver hab ich Schoko-Cappucinopulver benutzt :D Bin jetzt n bisschen süchtig :D:D lg alina

11.08.2004 08:48
Antworten
Caramia

Na, da hast Du/ habe ich was "angerichtet". Meine Familie will nur noch diesen Eiskonfekt. Normales Eis? Bäh! :-)) LG Caramia

25.07.2004 10:48
Antworten