Marzipan


Rezept speichern  Speichern

für 1kg

Durchschnittliche Bewertung: 4.15
 (39 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 13.03.2004



Zutaten

für
500 g Mandel(n)
500 g Puderzucker
3 EL Rosenwasser (aus der Apotheke)
Bittermandelaroma

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Mandeln mit kochendem Wasser übergießen, etwas quellen lassen, dann abgießen und häuten. Gut trocknen lasse und portionsweise in der Küchenmaschine kurz fein mahlen. Mit gesiebtem Puderzucker, Rosenwasser und Aroma mischen und erneut portionsweise in der Küchenmaschine mahlen, bis die Masse bindet. Bis zur Verwendung luftdicht verpackt aufbewahren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

My-Cooking

Hab Marzipan nach diesem Rezept für meine stollen gemacht , da ich aber Marzipan nicht ausstehen kann hab ich das bittermandel Aroma weggelassen und siehe da , super lecker, hab aber etwas mehr rosenwasser und etwas Pistazien öl einarbeiten müssen , es ist super lecker ! Was will ich mehr , ein Marzipan das nicht nach Marzipan schmeckt ! Werde es so jetzt immer machen ! 5 Sterne

07.12.2016 15:46
Antworten
rose_1956

Hallo ditte Perfekt...heute habe ich Dein Marzipan gemacht. Einfach super in der Zubereitung, nicht wirklich viel Arbeit.Hatte alle Zutaten da. Und es schmeckt köstlich. Danke für das Rezept Lieben Gruß Rose

05.11.2016 10:53
Antworten
KochMaus667

Hallo ditte, ich habe nach Deinem Rezept auch Marzipan gemacht. Ging auch ganz gut, aber der Geschmack hat uns nicht umgeworfen. Da wir alles mit der Hand kneten mußten und der ganze Aufwand vorher, lohnt es sich nicht. Schade, da wir echte Marzipan-Fans sind. LG Jutta

17.11.2015 13:20
Antworten
Athene1979

Super lecker - habe statt Mandelöl Bittermandelaroma genommen, einen Hauch mehr Rosenwasser und die etwas zu trockene Masse dann mit Wasser "in Form gebracht. Habe dann gleich einen leckeren Kuchen draus gebacken :)

10.02.2014 12:10
Antworten
Cakes_Forever

Das Rezept hat bei mir prima geklappt. Allerdings habe ich auch alle anderen Kommentare gelesen und nur die Hälfte des Puderzuckers und vom Rosenwasser genommen. Sehr gut war der Tip, halb Mandelkerne und halb gemahlene Mandeln zu verwenden. Ich habe etwa im Verhältnis 2:1 (ganze Mandelkerne:gestiftete Mandeln) genommen und mein Marzipan ist trotzdem noch sehr ölig. Außerdem hat mich der Tip gerettet, das Ganze portionsweise in der Küchenmaschine zu vermischen. Ansonsten hätte ich meine wahrscheinlich damit ruiniert. Die erste Portion war ziemlich krümelig (aber trotzdem ölig). Die zwei habe ich einfach länger in der Küchenmaschine gelassen und die ist toll. Ganz geschmeidig. Vielen Dank für das tolle Rezept und die vielen hilfreichen Kommentare.

15.09.2013 16:04
Antworten
ginchen03

Rosenwasser...ich glaub das gibts in der Apotheke, aberkönnte ich vielliecht auch Kirschwasser (von eingelegten Kirschen) nehmen (Kirschen mögen wir sicher) lg ginchen03

06.08.2006 19:30
Antworten
Rheto

nur mal als Tipp Rosenwasser aus der Apotheke ist zwar relativ teuer aber im Chinaladen ist es eher günstig also ne kleine Flasche kostet da um die 1-2€

13.12.2011 15:02
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, Ých möchte ein marzipan machen.Wie viel Lt.Wasser brauce ich ?

15.03.2005 19:18
Antworten
Tanit

Probiert es mal mit der Hälfte an Puderzucker. Das ist deutlich weniger süß und schmeckt viel mandeliger, auch ohne Bittermandelaroma.

10.12.2004 12:56
Antworten
Frauenlob

So mache ich Marzipan auch schon seit Jahren. Es geht aber auch ohne Bittermandelaroma. Und man kann soviele schöne Sachen daraus machen. LG, Frauenlob

22.10.2004 22:59
Antworten