Bewertung
(65) Ø4,51
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
65 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.02.2011
gespeichert: 1.713 (5)*
gedruckt: 4.913 (29)*
verschickt: 45 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.09.2009
2.089 Beiträge (ø0,6/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
50 g Schokolade, weiß
220 g Butter, oder Margarine
160 g Zucker
4 m.-große Ei(er)
300 g Mehl
3 TL, gehäuft Backpulver
200 g Kokosmilch
5 Tropfen Vanillearoma
200 g Ananas, aus der Dose, abgetropft und klein geschnitten, Saft auffangen
25 ml Rum
4 EL Kokosraspel
  Fett, für die Form
  Mehl, für die Form
  Für die Glasur:
1 TL Kokosraspel
100 g Puderzucker
1 EL Rum
1 EL Ananassaft

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die weiße Schokolade hacken. Fett mit Zucker schaumig rühren. Nacheinander die Eier unterrühren. Mehl mit Backpuler mischen und abwechselnd mit der Kokosmilch unter den Teig rühren. Vanillearoma, Ananasstücke, Kokosraspel und Rum unterheben.

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Gugelhupfform fetten und mehlen. Den Teig einfüllen und auf mittlerer Schiene 60 Minuten backen (Stäbchenprobe).
Etwas abkühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen. Ganz abkühlen lassen.

Die Kokosraspel ohne Fettzugabe in einer Pfanne rösten.
Aus Puderzucker, Rum und Ananassaft eine Glasur rühren und den Kuchen damit überziehen. Die gerösteten Kokosraspel darüber streuen.