Zutaten

600 g Schweinefilet(s)
600 g Champignons
320 g Tagliatelle
Zwiebel(n)
2 EL Tomatenmark
2 EL Mehl
500 ml Rinderbrühe, Instant
200 ml Sahne
2 EL Butter
2 EL Olivenöl
 n. B. Salz
 n. B. Pfeffer
 n. B. Cayennepfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel schälen und klein hacken. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden.

Die Zwiebel in 1 EL Butter und 1 EL Olivenöl kurz anschwitzen, die Pilze dazu geben und anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und weiter braten, bis sie leicht Farbe genommen haben. Das Tomatenmark zugeben und kurz mit schwitzen. Mit dem Mehl bestreuen und dann noch etwas bräunen. Mit der Brühe ablöschen und aufkochen. Die Sahne zugeben und ca. 20-30 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Aus dem Schweinefilet Medaillons schneiden und mit Salz, Pfeffer und etwas Cayennepfeffer würzen. In einer Edelstahlpfanne in 1 EL Butter und 1 EL Olivenöl von jeder Seite ca. 2 Minuten braten, herausnehmen und dann bei ca. 80°C im Ofen warm stellen.

Parallel die Nudeln nach Anleitung kochen.

Wenn die Medaillons im Ofen sind die Pilzsoße in die Pfanne in der die Lende gebraten wurde umfüllen und aufkochen damit sich die Bratrückstände lösen.
Die Medaillons aus dem Ofen nehmen und auf einem Teller anrichten. Den ausgetretenen Fleischsaft in die Soße geben, aufkochen und falls nötig nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Nudeln zu den Medaillons geben und mit der Soße anrichten.