Schweinefilet mit Pilzen und Tagliatelle


Rezept speichern  Speichern

Schweinemedaillons mit Champignonsauce und Nudeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.64
 (95 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 18.02.2011



Zutaten

für
600 g Schweinefilet(s)
600 g Champignons
320 g Tagliatelle
1 Zwiebel(n)
2 EL Tomatenmark
2 EL Mehl
500 ml Rinderbrühe, Instant
200 ml Sahne
2 EL Butter
2 EL Olivenöl
n. B. Salz
n. B. Pfeffer
n. B. Cayennepfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Zwiebel schälen und klein hacken. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden.

Die Zwiebel in 1 EL Butter und 1 EL Olivenöl kurz anschwitzen, die Pilze dazu geben und anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und weiter braten, bis sie leicht Farbe genommen haben. Das Tomatenmark zugeben und kurz mit schwitzen. Mit dem Mehl bestreuen und dann noch etwas bräunen. Mit der Brühe ablöschen und aufkochen. Die Sahne zugeben und ca. 20-30 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Aus dem Schweinefilet Medaillons schneiden und mit Salz, Pfeffer und etwas Cayennepfeffer würzen. In einer Edelstahlpfanne in 1 EL Butter und 1 EL Olivenöl von jeder Seite ca. 2 Minuten braten, herausnehmen und dann bei ca. 80°C im Ofen warm stellen.

Parallel die Nudeln nach Anleitung kochen.

Wenn die Medaillons im Ofen sind die Pilzsoße in die Pfanne in der die Lende gebraten wurde umfüllen und aufkochen damit sich die Bratrückstände lösen.
Die Medaillons aus dem Ofen nehmen und auf einem Teller anrichten. Den ausgetretenen Fleischsaft in die Soße geben, aufkochen und falls nötig nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Nudeln zu den Medaillons geben und mit der Soße anrichten.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

irinel01

Das war sehr, sehr lecker. Ich habe auch zu der Sauce etwas Wein und Petersilie hinzugefügt. Das Fleisch habe ich vorher Sous vide gegart, bei 57° ca. 3 Stunden. Danach kurz das ganze Filet angebraten. Das war perfekt, rosa und saftig. Vielen Dank für das tolle Rezept!

08.02.2021 22:21
Antworten
Engeldori

Super lecker besonders die Soße.werden wir öfters machen

06.09.2020 13:12
Antworten
Schlemmer-Babs77

Hallo, ein wunderbares Rezept. Schnell und einfach gemacht. Und suuuper lecker. Bei uns gab es Kroketten und Brokkoli dazu. Bild wird hochgeladen...

21.06.2020 19:29
Antworten
campe2909

Hallo, wir haben nur die Nudeln mit der Soße gemacht weil sehr viele Champignons weg mussten, Schluck Weißwein und Kräuter dazu, auch ohne Fleisch war es sehr lecker!

28.04.2020 16:20
Antworten
schnucki25

einfach und sehr lecker....ein Salat dazu fertig😋

25.04.2020 18:58
Antworten
Wispi

Das ist ein super geiles Rezept... Haben wir jetzt schon des öfteren gemacht und es ist einfach immer wieder sau Lecker... Kann ich nur weiter Empfehlen... Vor allem ist es sehr schnell gemacht und zu zweit rats fats Fertig...

27.08.2011 17:40
Antworten
Teddy01969

Hallo Wispi, habe ja glatt Deinen Kommentar übersehen. Genau so ist das Gericht bei uns entstanden - es sollte schnell gehen :-) Gruß Ted

25.09.2011 22:41
Antworten
macki1981

Ich habe es heute gekocht und muss sagen es war sehr lecker. Werden es wohl nun häufiger kochen, danke

28.03.2011 15:50
Antworten
Teddy01969

Hallo, freut mich zu hören, dass es geschmeckt hat :-) Wir machen das auch häufiger weil es eben recht schnell und einfach geht. Gruß Ted

28.03.2011 16:00
Antworten
NadineBa

Super lecker, sehr einfach und mal eben schnell gemacht. Mach ich immer wieder gerne .O)

24.02.2011 08:05
Antworten