Rahm - Reisfleisch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 18.02.2011



Zutaten

für
2 Zwiebel(n)
750 g Hühnerfleisch oder Putenfleisch, am Stück
500 g Reis (Langkornreis)
Salzwasser
1 Becher Crème fraîche
1 Becher Sauerrahm
1 Bund Petersilie
1 TL Currypulver
500 g Gemüse, gemischtes (Gemüseallerlei)
2 TL, gehäuft Salz
2 TL, gestr. Pfeffer
4 EL Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Den Reis im Salzwasser kochen und das Gemüse nach Packungsanweisung zubereiten. Die Zwiebel in kleine Würfel, das Hühnerfleisch in mundgerechte Würfel schneiden, die Petersilie fein hacken.

In einem großen Topf Öl erhitzen und die Zwiebel glasig anlaufen lassen. Das Hühnerfleisch dazugeben und garen.

Währenddessen in einer Schüssel den Sauerrahm und die Creme fraîche mit dem Schneebesen verrühren. Salz, Pfeffer, Currypulver und die gehackte Petersilie untermischen.

Die fertig gegarten Hühnerfleischwürfel mit dem Reis und dem Gemüse gut vermischen, die Sauerrahm-Marinade darübergießen und gut durchrühren, für 10 Minuten auf kleiner Hitze durchziehen lassen und servieren. Dazu passt grüner Salat sehr gut.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.