Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.02.2011
gespeichert: 61 (0)*
gedruckt: 640 (2)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.11.2003
30 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
750 g Spargel, weißer
4 Scheibe/n Parmaschinken
1 EL Olivenöl
3 EL Balsamico, weißer
3 TL Senf, mittelscharfer
75 ml Gemüsebrühe
Tomate(n)
100 g Rucola
4 TL Walnüsse, gehackte
2 TL Honig
 etwas Salz und Pfeffer
 evtl. Süßstoff

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spargel schälen, die Enden abschneiden und in Salzwasser ca. 15-20 Min garen und abtropfen lassen.
In der Zwischenzeit aus Öl, Essig, Senf und Brühe ein Dressing anrühren und mit Salz, Pfeffer und evtl. mit Süßstoff abschmecken.
Tomaten fein würfeln, mit Rucola mischen und auf 2 Tellern verteilen. Schinken mit den Fingern in größere Stücke zupfen und auf dem Salat verteilen. Spargel darauf legen und mit dem Dressing beträufeln.

Walnüsse in einer kleinen Pfanne ohne Zugabe von Fett rösten, Honig zugeben und kurz karamellisieren lassen. Spargel mit Walnusskaramell bestreuen.

Dazu passt Baguettebrot.

Tipp:
schön schaut es auch aus, wenn man jeweils 1/4 vom Spargel mit 1 Schinkenscheibe umwickelt und die Spargelröllchen auf den Salat legt