Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.02.2011
gespeichert: 25 (0)*
gedruckt: 617 (5)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.11.2010
20 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

400 g Hühnerbrust (Filet)
1/2 Tasse Bambussprosse(n)
1/2 Tasse Sellerie
1/2 Tasse Erbsen (Schneeerbsen)
Knoblauchzehe(n)
2 EL Öl
1/2 Tasse Hühnerbrühe
1 EL Maisstärke
3 EL Wasser
1 TL Sojasauce
1/2 TL Zucker
  Salz
250 g Reis
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 7 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis kochen.
Das Hühnerbrustfilet, die Bambussprossen, den Sellerie in Streifen schneiden. Die Schneeerbsen putzen und den Knoblauch fein hacken.
Das Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen und eine Prise Salz hinzugeben. Nun das Hühnerfleisch und den Knoblauch dazu geben und pfannenrühren, bis das Fleisch seine rosa Farbe verliert (ca. 2 Minuten). Die Bambussprossen und den Sellerie hinzufügen und eine Minute pfannenrühren. Nun die Brühe dazu geben und erhitzen. Dann zugedeckt bei mittlerer Hitze kochen bis das Gemüse gar ist (ca. 2 Minuten).
Nun die Schneeerbsen, die Sojasauce und den Zucker in die Pfanne geben und eine weitere Minute pfannenrühren. Nun die Maisstärke zum Andicken einrühren und sofort servieren.