Geschnetzeltes mit Paprika


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.44
 (175 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 13.03.2004 327 kcal



Zutaten

für
½ kg Schweineschnitzel
2 EL Mehl
Salz und Pfeffer
2 Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n), grüne
1 Paprikaschote(n), rote
2 EL Öl
1 EL Paprikapulver, edelsüß
125 ml süße Sahne
125 ml Brühe
2 EL Tomatenmark

Nährwerte pro Portion

kcal
327
Eiweiß
31,35 g
Fett
17,01 g
Kohlenhydr.
12,05 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden (ca. 1/2 cm dick). Mehl mit etwas Salz und Pfeffer vermischen und das Fleisch darin wenden.
Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die beiden Paprikaschoten entstielen, entkernen, waschen und in Streifen schneiden.

Das Fleisch bei mittlerer Hitze in heißem Öl kräftig von allen Seiten anbraten. Zwiebelringe und Paprikastreifen zufügen und andünsten. Paprikapulver darüber streuen und kurz verrühren. Die Sahne und die Suppenbrühe zufügen, verrühren und zugedeckt bei schwacher Hitze köcheln (ca. 20 Minuten).
Das Tomatenmark einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Geschnetzelte mit Reis, Nudeln oder Röstis servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

heidrulle

Ein sehr leckeres Gericht. Ich habe es mit Hähnchenbrust zubereitet. Super zartes Fleisch.

14.07.2022 14:13
Antworten
Sonnenkatrin

Dieses Rezept hat uns super lecker geschmeckt! Die Kombination aus Paprika und Tomatengeschmack war wirklich klasse. Auch die Zwiebeln sind nicht negativ aufgefallen, vor allen Dingen den Kindern...;) Auch das Schnitzelfleisch war zart und lecker. Ich habe das Rezept genau nach Anweisung zubereitet und es hat perfekt funktioniert. Vielen Dank für das tolle Rezept!

30.01.2022 19:18
Antworten
Meju1985

Unser Sohn hat's mit gegessen. Das will was heißen, war auch ausgewogen und lecker!

19.01.2022 15:09
Antworten
connerroeglin201908

Ich finde dieses Rezept sehr gut.

19.11.2021 10:23
Antworten
connerroeglin201908

Also das Rezept ist weiter empfehlbar

19.11.2021 10:24
Antworten
anwi

Sehr lecker und ohne Aufwand zuzubereiten! Das ideale Rezept, wenns mal wieder eilig ist! Gruß Anja

10.01.2005 20:11
Antworten
cimmi73

super lecker un schnell gekocht, wird es jetzt öfter bei uns geben

12.12.2004 00:00
Antworten
kartheua

superlecker und sehr einfach, gibt es jetzt öfters bei uns kartheua

15.06.2004 19:29
Antworten
Schattenfell0811

Sowas Leckeres! Das wird direkt gespeichert! Danke! Schattenfell

15.03.2004 09:12
Antworten
Sylvi

Das gibt es bei uns auch öfters.Nur zum empfehlen. LG sylvi

14.03.2004 11:48
Antworten