Dips
Geheimrezept
Saucen
Schnell
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


SABO - Senforangen Dipp

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 12.03.2004



Zutaten

für
200 g Schmand
4 EL Marmelade, (Orangenmarmelade), in der Mikro geschmolzen
2 TL Senf, mittelscharf
Knoblauchsalz
Cayennepfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Min. Gesamtzeit ca. 5 Min.
Schmand, Orangenmarmelade und Senf verrühren und mit Knoblauchsalz und Cayenne abschmecken. Der Dipp passt zum Fondue oder Grillen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fraukuehlborn

Hallo, ich habe keine Orangenmarmelade gekauft, weil die bei uns nur eeeewig rumstehen würde. Also hab ich eine geschälte Orange kleingeschnitten, mit 5 EL Zucker und einem Schuß Blutorangensaft so lange gekocht, bis ich Marmelade im Topf hatte: schön klebrig! Mit etwas Campari hab ich abgeschmeckt, das war das I-Tüpfelchen! Schönen Gruß von fraukuehlborn

31.12.2005 13:47
Antworten
BaluFFM81

Hört sich sehr klasse an, ein schuß worchester-shire passt da auch sehr gut rein

25.08.2005 12:46
Antworten
polifex

Ein Wunderbarer Dipp! Ich kann auch die Hardcorevariante mit einem Schuß Campari und Löwensenf empfehlen. Jürgen

07.01.2005 14:46
Antworten
Pewe

komisch finde ich da überhaupt nix sondern einfach nur lecker, hab noch eine Prise Salz hizugefügt

25.05.2004 17:25
Antworten
karlschramm

*g* komisch finde ich es nicht , vieleicht weil ich es kenne und auch sehr mag karl

14.03.2004 16:06
Antworten
fairyangel

Typisch SABO: Komische Zusammenstellung der Zutaten... Aber einwandfreies, super-leckeres Ergebnis. Vielen Dank, da wäre ich nie drauf gekommen!!

14.03.2004 00:22
Antworten
sam33

Das hört sich sehr interessant und lecker an! Habe es gespeichert und werde es direkt mal ausprobieren! LG Sam

13.03.2004 19:29
Antworten