Blumenkohlauflauf mit Hack in Zitronenfrischkäsesahne


Rezept speichern  Speichern

mit Mozzarella überbacken

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (19 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. pfiffig 15.02.2011 732 kcal



Zutaten

für
1 Blumenkohl, oder gleiche Menge TK
4 m.-große Kartoffel(n)
400 g Hackfleisch, ungewürzt, (Schweinemett)
1 Zwiebel(n)
1 Zitrone(n)
2 Knoblauchzehe(n)
150 g Frischkäse, Natur
200 ml Sahne
200 ml Milch
100 g Mozzarella, gerieben
2 TL Paniermehl
1 EL Worcestershiresauce
2 EL Zucker
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
732
Eiweiß
40,06 g
Fett
44,07 g
Kohlenhydr.
42,21 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Blumenkohl küchenfertig zubereiten, in Röschen zerteilen und in leicht gesalzenem Wasser bissfest garen.

Die Kartoffel als Pellkartoffeln kochen, pellen, in dünne Scheiben schneiden und in einer gebutterten Auflaufform den Boden damit bedecken. Den Blumenkohl darauf verteilen.

Die Zwiebel klein schneiden, glasig in der Pfanne anbraten, das Hackfleisch dazu geben, kurz anbraten, den Knoblauch dazu geben. Mit der Sahne und der Milch ablöschen und den Frischkäse dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und der Worcestershiresauce gut würzen. Den frisch gepressten Zitronensaft und den Zucker dazugeben. Kurz aufkochen und gleichmäßig über dem Blumenkohl verteilen. Mozzarellakäse und das Paniermehl zum Schluss darüber streuen und im 200°C vorgeheizten Backofen ca. 20 Min hellbraun überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lillic

Hallo, habs gerade vorbereitet( ohne Fleisch) und in den Ofen gestellt.Gibts um 17Uhr,weil ich dann immer esse. ich habe auch Muskat zugegeben, da Kartoffel und auch Blumenkohl ihn mögen.Bin gespannt.Punkte gibts nach Verköstigung. Hmm,das war lecker,danke dafür ´´´´LG Lillic

03.11.2018 01:48
Antworten
feinundlecker

Vielen Dank und volle Punktzahl hoffe ich ! Viele grüße

25.06.2019 13:04
Antworten
omaskröte

Hallo, danke für das tolle Rezept, war sehr lecker machen wir wieder. LG Omaskröte

07.10.2018 13:04
Antworten
feinundlecker

Vielen Dank und immer einen guten Appetit. Schau mal in meinen anderen Rezepten da gibt es noch mehr leckeres

24.11.2018 09:57
Antworten
feinundlecker

Vielen Dank für die 5 Sterne

14.09.2018 09:42
Antworten
ManuGro

Hallo, heute gab es diesen feinen Auflauf bei uns. Ich habe ihn mit halb Blumenkohl und halb Brokkoli gemacht. Die Worchestershiresauce habe durch etwas gekörnte Brühe ersetzt. Vielen Dank für das schöne Rezept. Fotos sind schon unterwegs. LG ManuGro

02.06.2014 22:02
Antworten
xyz13

Liebe Manu, hast Du den Auflauf auch mit nur 4 Kartoffeln gemacht? Das kommt mir etwas wenig vor für 4 Portionen. LG xyz13

03.06.2014 10:12
Antworten
ManuGro

Hallo xyz13, ja, ich habe 4 Kartoffeln verwendet. Es waren aber relativ große. LG Manuela

03.06.2014 16:04
Antworten
feinundlecker

Vielen dank und stets guten Hunger

13.07.2014 16:54
Antworten
feinundlecker

Ihr könnt natürlich auch mehr Kartoffeln nehmen. Ich denke jedoch 4Stück sind reichlich sonst wird es zu Kartoffellastig .Vielen dank und stets guten Hunger

13.07.2014 16:58
Antworten