Vegetarisch
Eier oder Käse
Gemüse
Kartoffel
Salat
Sommer
Vorspeise
kalt
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pikanter Kartoffelsalat mit Nusskernen

mit Ziegenkäse und Butterbrotsalz (CK)

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 13.02.2011



Zutaten

für
250 g Käse, (Ziegenweichkäse)
400 g Pellkartoffeln, vom Vortag
2 Zwiebel(n), rote
50 g Cashewnüsse
3 Paprikaschote(n), grüne / rote
Schnittlauch, oder Petersilie nach Belieben
Salz, für das Kochwasser der Kartoffeln
5 EL Olivenöl
3 EL Apfelessig
2 TL Salz, Butterbrotsalz (CK-Rezept s.u.)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Eine Marinade aus Olivenöl, Apfelessig und Butterbrotsalz herstellen.
Den Käse würfeln und 1 Stunde in der Marinade ziehen lassen.

Die Pellkartoffeln schälen und in Scheiben schneiden, die Paprika in kleine Streifen schneiden. Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Kräuter hacken.
Alles zum marinierten Käse geben und mindestens noch 15 Minuten ziehen lassen. Den Salat evtl. nachwürzen. Grob gehackte Cashewkerne obenauf geben.

http://www.chefkoch.de/rezepte/1706241279393160/Butterbrotsalz.html - hier wurde das Rezept ohne Röstzwiebeln gemacht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

GeBECK93

Der Salat ist sehr lecker und eine tolle Abwechslung! Ich habe statt des Brotsalzes nur einen Großteil der Gewürze aus dem Rezept einfachso verarbeitet. (getrocknet: Pfeffer, Kümmel, Koriander, Kurkuma, Thymian, Lorbeerblatt, Chilipulver, Knoblauch; frisch: Petersilie, Schnittlauch) Lg Tomas

13.04.2018 15:28
Antworten
vanzi7mon

Hallo Loreley, hallo BananenMuffin, vielen Dank für eure Rückmeldung und die Bewertung. Die verschiedenen Nussarten kommen hier dann auch gut zur Geltung und können den eigenen Vorlieben angepasst werden. LG vanzi7mon

30.03.2014 17:51
Antworten
BananenMuffin

Dein Kartoffelsalat ist mal was ganz anderes, als die üblichen Standard Salate. (schwäbischer Kartoffelsalat oder der mit Mayonnaise) Mit den Nüssen, hat er richtig Pfiff bekommen. Vielen Dank für das Rezept! Gruß Bananenmuffin

30.03.2014 10:04
Antworten
Loreley2311

Hallo vanzi7mon! Vielen Dank für diese Inspiration! Ich hatte leider keinen Ziegenkäse und griff auf Camembert mit grünem Pfeffer zurück. Das war auch wirklich gut. Und statt dem Butterbrotsalz habe ich ein anderes Gewürzsalz benutzt. Aber die Idee ist toll und uns hat die Kombination von Kartoffeln, Käse und Nüssen sehr gut geschmeckt. (Ich denke das Rezept lässt auch einige Variationen zu.)

28.01.2014 09:46
Antworten