Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.02.2011
gespeichert: 55 (0)*
gedruckt: 939 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.08.2009
573 Beiträge (ø0,16/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 TL Thymian
1 TL Rosmarin
4 Blätter Salbei
Kardamomkapsel(n)
Lorbeerblätter
1 Stange/n Zimt
Sternanis
1 TL Baldrian
4 EL Kandiszucker, braunen
500 ml Wasser
700 ml Wodka, 40 %
1 TL Blätter, Eukalyptus
1 TL Beifuß
1 TL Melisse
1 TL Kräuter, (Weinraute)
1 TL Ysop
1 TL Kräuter, (schwarze Edelraute)
1 TL Hopfen - Zapfen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 56 Tage / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle im Rezept aufgeführten Kräuter in ein gut verschließbares Glasgefäß geben.
Das Wasser und den Zucker in einen Topf geben, erhitzen und so lange köcheln, bis der Zucker gänzlich geschmolzen ist. Den Sud auf 30 Grad abkühlen lassen und über die Kräuter gießen. Den Sud nun mindestens 30 Minuten ziehen lassen und erst jetzt mit dem Wodka auffüllen.
Den Likör nun 8-10 Wochen an einem dunklen Ort ziehen lassen und gelgentlich durchschütteln.
Nach der Durchziehphase den Ansatz durch ein Mulltuch filtern und den fertigen Likör in 2-3 Flaschen abfüllen, ergibt ca. 1,2 Liter. Der Likör schmeckt nach längerer Zeit immer besser und intensiver.

Mein Tipp: die Kräuter am besten als Mischung in einer Apotheke bestellen, wer mehr von dem Likör möchte, der bestellt dementsprechend mehr Kräuter.