Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.02.2011
gespeichert: 124 (0)*
gedruckt: 1.273 (12)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.06.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Platte/n Blätterteig (TK)
Äpfel, geschält, entkernt, geschnitten
1 1/2  Zitrone(n)
75 g Mandel(n), gemahlen
100 g Zucker
1 Tüte/n Vanillezucker
Lebkuchen
  Zimtpulver
  Zucker zum Bestreuen
 n. B. Rosinen
 evtl. Lebkuchengewürz

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nehmen Sie die Blätterteigplatten aus der Tiefkühltruhe und lassen Sie sie auftauen. In dieser Zeit werden die Äpfel vorbereitet und die Zitronen ausgepresst.

Die Äpfel werden in eine Schüssel gegeben und dort mit dem Zitronensaft vermengt. Fügen Sie den Zucker, Vanillezucker und Zimt zu und vermengen Sie das Ganze erneut. Jetzt werden die gemahlenen Mandeln eingerührt.

Die Lebkuchen werden nach Belieben von der Glasur befreit (ist allerdings nicht nötig), klein gehackt und ebenfalls untergemengt. Jetzt kann nach Belieben mit Zucker und Zimt abgeschmeckt werden, ggf. mit einer Prise Lebkuchengewürz verfeinern.

Die Füllung wird auf eine Teigplatte gegeben. Nun wird die zweite Platte aufgelegt und an den Rändern werden beide Platten zusammengedrückt. Mit etwas Zucker (und evtl. Zimt) die obere Teigplatte bestreuen. Bei 180 – 200°C (Umluft) etwa 15 - 20 Minuten backen.