gekocht
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Lactose
Low Carb
Reis
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Emilys Spinat - Risotto

Durchschnittliche Bewertung: 4.31
bei 50 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 13.02.2011 560 kcal



Zutaten

für
300 g Risotto - Reis
2 Zwiebel(n)
3 Knoblauchzehe(n)
450 g Rahmspinat, TK
1.500 ml Gemüsebrühe
1 Tasse Weißwein
1 Schuss Sahne
50 g Parmesan
50 g Käse (Emmentaler)
Muskat
Salz und Pfeffer
100 g Butter

Nährwerte pro Portion

kcal
560
Eiweiß
13,99 g
Fett
45,45 g
Kohlenhydr.
19,51 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Ca. 70 g Butter in einem Topf schmelzen. Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und darin glasig dünsten. Den Reis hinzugeben und kurz anbraten. Dann mit der Brühe und dem Wein auffüllen, immer soviel Flüssigkeit zugeben, dass der Reis gerade bedeckt ist. Den Reis oft leicht rühren und Flüssigkeit zugießen, sobald der Reis diese aufgesogen hat.

Den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden und mit der restlichen Butter in einer großen Pfanne anbraten. Den Spinat dazugeben, einen Schuss Sahne zugeben und mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. 2-3 Minuten köcheln lassen.

Den Reis gar kochen und in die Pfanne zu dem Spinat geben und gut miteinander vermischen. Den Käse darüber streuen und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lindaWin13

Hab’s heute nach gekocht schmeckt super ! Habe noch ein bisschen Zitrone dran gemacht 👍🏻 und statt Rahm Spinat Blatt Spinat genommen

14.01.2020 00:09
Antworten
Mom_Tiffany

Ausversehen zu früh abgeschickt... Entschuldigung! Nachdem ich nach und nach ungefähr 1,2l Gemüsebrühe und den Sekt zugegeben hab, hatte ich eine Suppe. Aber ich werde es auf jeden Fall noch einmal mit weniger Flüssigkeit nachkochen.

01.06.2019 13:17
Antworten
Mom_Tiffany

Geschmacklich sehr gut. Allerdings hat bei mir die Menge an Gemüsebrühe absolut nicht gestimmt. Ich war etwas im Stress, bin davon ausgegangen, dass die Menge ungefähr stimmt.

01.06.2019 13:14
Antworten
evarainbow

Sehr köstlich. Habe TK-Blattspinat und mehr Sahne bzw. einen Rest Mascarpone verwendet. Dazu gab es Fischstäbchen. Wäre aber solo auch super gewesen.

04.01.2019 15:49
Antworten
tom1309

1A Rezept, schmeckt fantastisch :)

08.12.2018 23:02
Antworten
juli-juliani

sooooooo gut!

05.01.2014 20:28
Antworten
dj-dani

danke für das tolle rezept. habe es heute nachgekocht und es schmeckt fantastisch ♥ statt weisswein habe ich allerdings apfelsaft genommen und ich habe dazu noch frische egerlinge angebraten und mit untergemengt.

07.10.2013 18:30
Antworten
cocinera

Der Risotto hat der ganzen Familie sehr gut geschmeckt ,habe aber mehr Wein und Sahne genommen und eine Gazpacho ( kalte Tomatensuppe nach andalusischer Art ) dazugereicht. Danke fuer das schoene Rezept, das wird es jetz oefters geben.

17.09.2013 16:49
Antworten
Magoa

Hab es gestern nachgekocht und hat supi geklappt. Haben noch TK-Eismeergarnelen mit dazugetan. sau lecker^^

13.04.2013 07:23
Antworten
muirana

Heute nachgekocht, sehr lecker! Beim nächsten Mal werde ich etwas weniger Spinat nehmen.

23.11.2011 20:19
Antworten