Hackbraten multicolor

Hackbraten multicolor

Rezept speichern  Speichern

gesund und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 2.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 12.03.2004



Zutaten

für
1.000 g Hackfleisch, gemischt
4 Scheibe/n Weißbrot, altbackenes
1 Paprikaschote(n), rot
1 Paprikaschote(n), gelb
1 Bund Lauchzwiebel(n)
5 Möhre(n)
2 große Zwiebel(n)
6 Zehe/n Knoblauch, (oder mehr)
Pfeffer
Salz
Paprikapulver, edelsüß
Paprikapulver, scharf
1 Pck. Feta-Käse, zerkleinert
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Weißbrot einweichen, später sehr gut ausdrücken. Möhren reiben, Zwiebeln würfeln, restliches Gemüse in kleine, feine Streifen schneiden. Knoblauch pressen oder hacken. Alle Zutaten mit den Gewürzen gut vermischen. Bei 200 Grad (Umluft) 1 Stunde backen.

Die Gemüseauswahl kann nach Geschmack, Jahreszeit und Fantasie verändert werden, auch bez. der Menge. Meine Angaben sind ein Minimum.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bigbluebeauty

Hallo humstein, habe heute erst mal wieder reingeguckt. Also bei Ober- und Unterhitze würde ich ihn auch eine Stunde drinlassen, aber die Temperatur etwas höher einstellen, so ca. 220 Grad. Soße ist Geschmackssache. Wir machen keine - der Hackbraten wird sehr saftig. Du kannst aber natürlich eine Bratensoße dazu machen.

14.12.2004 10:50
Antworten
humstein

Das Rezept hört sich lecker an. Würde ich gerne ausprobieren. Ich habe leider keinen Umluft-Herd. Wie lange muss ich ihn bei Ober-und Unterhitze braten? Und dann auch bei 200°C Was reicht Ihr dazu? Auch eine Soße? Lg, humstein

16.04.2004 19:22
Antworten
schmidtskatze

Wir haben das rezept ausprobiert. Es gelingt gut und vor allem- es schmeckt auch. Das kann und muß man weiter empfehlen.

14.04.2004 11:05
Antworten
Sylvi

Wirklich ein bunter hackbraten.Ich kann es leider nicht ausprobieren lassen.Ich muß es selber machen. LG Sylvi

14.03.2004 11:57
Antworten
bigbluebeauty

Ausprobieren lassen!!! So hätte ich´s auch gerne mal.... :-))

13.03.2004 11:26
Antworten
stuttgartpaul

MMHH könnte was für mich sein. Werde es mal in meiner Küche ausprobieren lassen.

12.03.2004 14:56
Antworten