Burrito - Tortilla gefüllt mit Hackfleisch, Mais, Salat und Jalapenoscheiben


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (27 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 10.02.2011



Zutaten

für
18 Tortilla(s)
1 kg Hackfleisch, gemischt
800 g Tomate(n), gehackt (Pizzatomaten aus der Dose)
2 Zwiebel(n)
400 ml Wasser
1 Eisbergsalat
1 Glas Chilischote(n), Jalapenos in Scheiben
1 Dose Mais
1 Flasche Sauce, (Käsesauce)
1 Pck. Gewürzmischung, (Fuego Burrito Seasonning Mix)
Salz und Pfeffer
Cayennepfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Zwiebeln fein hacken. Salat in ca. 1 cm breite und ca. 4 cm lange Streifen schneiden.

Hackfleisch in einer großen Pfanne krümelig braten. Kurz bevor es beginnt Farbe zu nehmen, die Zwiebeln dazugeben. Wenn beides Farbe genommen hat, die Würzmischung einrühren, die gehackten Tomaten unterrühren und dann das Wasser dazu geben. Nun so 10-15 Minuten köcheln lassen bis die Flüssigkeit fast vollständig verdampft ist.

Die Tortillas kurz in der Mikrowelle erwärmen und dann mit dem Hackfleisch, etwas Mais, den Jalapenos und einem Ring aus Salat belegen. Etwas von der Käsesoße über den Salat geben und den Tortilla einschlagen, so dass eine Rolle entsteht.

Das Ganze kann man auch schön als Büfett anrichten und durch andere Zutaten erweitern damit sich jeder sein Burrito individuell belegen kann. Das ist dann auf einer Feier mal was anderes.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

yayachushi555

Mega lecker, habe die Käsesoße weggelassen weil wegen fett. Vor allem die jalapenos geben nen geilen geschmack. Von der Menge her kamen bei mir 14 (gut gefüllte) Burritos bei raus. Top!

20.04.2021 07:53
Antworten
Ginagina123

Kann man statt Käsesauce auch Käsedip für Tortilla chips nehmen? Ist das ähnlich?

23.01.2021 23:03
Antworten
Teddy01969

Ja ;-)

24.01.2021 22:27
Antworten
AG91

sehr lecker geworden. Ich habe keine käsesaucr gefunden und daher käse dip einfach verwendet war sehr lecker. die gewürzmischung habe ich selbst vorbereitet und alle fanden das Hackfleisch super lecker

06.12.2018 23:20
Antworten
Teddy01969

Guten Morgen, ja ist es. Manchmal gibt es die auch in Flaschen, ist dann etwas dünner aber im Prinzip das gleiche vom Geschmack. Gruß Ted

11.05.2017 07:36
Antworten
Zienel

Ich hab das Rezept gefunden und damit zum erstenmal burritos gemacht....was soll ich sagen hammer es war mega lecker und wird nun sicher öfters gemacht

30.12.2016 11:42
Antworten
Pajato

wir kamen erst aus dem Urlaub und hatten unglaublichen Lust auf Chili con Carne. Ich habe natürlich gleich einen reisen Topf gemacht und mein Mann hat nach dem dritten Tag gestreikt und wollte es nicht mehr essen :-) Hier habe ich eine Mahlzeit gefunden, in der ich die Reste doch nochmal "verstecken" kann. :-) Mit frischen Tomaten und Zwiebeln, Eisbergsalat und Käsesoße getarnt :-) Mal was einfaches und schnelles aber tolles und für zuhause außergewöhnliches. Er hat es geschluckt :-) Erst mittendrin kam er drauf, aber es ihm so gut geschmeckt, dass wir alle Reste aufgegessen haben :-) Danke! von mit 5*

25.09.2015 11:45
Antworten
ninjajule

Habe eben zum ersten mal Burritos gemacht. Hat mit diesem Rezept super geklappt. Es wurde wirklich sehr lecker und ich werde es bestimmt bald wieder kochen. Hatte zwar keine Gewürzmischung zur Hand, habe aber einfach mit etwas Tomatenmark und Gewürzen selbst gewürzt. Es wurde zum glück troztdem lecker. Dank für das Rezept :) Viele Grüße Ninjajule

20.06.2014 17:35
Antworten
sunnyw86

Extrem lecker! Absolut zu empfehlen! Wir haben nur die Jalapenoscheiben weggelassen. Ansonsten haben wir uns am Rezept gehalten.

24.08.2013 10:10
Antworten
Isi_90

Wirklich sehr lecker diese gefüllten Tortillafladen! Ich hab allerdings keine Käsesoße benützt, sondern den Fladen zusammengeklappt, mit Käse bestreut und kurz überbacken - sehr zu empfehlen!

19.06.2013 10:59
Antworten