Eintopf
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Kartoffeln
klar
Suppe
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Erbsensuppe mit Würstchen

für Kinder

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 10.02.2011 592 kcal



Zutaten

für
250 g Erbsen, getrocknete, geschält
1 ½ Liter Wasser
250 g Speck, durchwachsen
1 Bund Suppengrün
250 g Kartoffel(n), mehlig kochende
3 TL, gehäuft Brühe, gekörnte
1 TL Majoran, getrocknet, gerebelt
1 Zwiebel(n)
15 g Butter
Salz und Pfeffer
4 Würstchen (Wiener)
1 EL Schnittlauch, in Röllchen geschnitten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Die Erbsen in ein Sieb geben, kalt abspülen, mit 1,5 l Wasser in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen. Den Speck hinzufügen und alles etwa 40 Minuten bei mittlerer Hitze mit Deckel kochen.

In der Zwischenzeit das Suppengrün vorbereiten: Den Knollensellerie schälen, schlechte Stellen herausschneiden. Die Möhren schälen, das Grün und die Spitzen abschneiden. Sellerie und Möhren waschen und abtropfen lassen. Vom Porree die Außenblätter entfernen, das Wurzelende und das dunkle Grün abschneiden, die Stange längs halbieren, gründlich waschen und abtropfen lassen. Die Kartoffeln waschen, schälen und abspülen. Die vorbereiteten Zutaten in Würfel oder Scheiben schneiden.

Dann die gekörnte Brühe, Suppengrün, Kartoffeln und Majoran in die Suppe geben. Wieder zum Kochen bringen und noch etwa 20 Minuten mit Deckel kochen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne zerlassen. Die Zwiebelwürfel darin unter Rühren leicht bräunen.

Den Speck aus der Suppe nehmen, nach Belieben würfeln und mit den Zwiebelwürfeln wieder hinzufügen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und gekörnter Brühe abschmecken. Die Würstchen in Scheiben schneiden, in die Suppe geben und kurz darin erhitzen. Die Suppe mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Skszat

Hallo. Ich habe heute dein Rezept ausprobiert und finde es großartig. Mein Freund (immer recht wählerisch) fand die Suppe sehr sehr gut. Danke für das tolle Rezept!

06.02.2016 22:51
Antworten