Bewertung
(6) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.02.2011
gespeichert: 399 (0)*
gedruckt: 1.717 (5)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.09.2005
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
Ei(er)
2 EL Wasser, kaltes
125 g Zucker
60 g Speisestärke
90 g Mehl
1/2 TL Backpulver
  Für die Creme:
500 ml Milch
70 g Zucker
1 Pck. Puddingpulver, Mandel- oder Vanillegeschmack
175 g Butter
6 EL Marmelade, Sorte nach Belieben
  Zum Verzieren:
50 g Mandel(n), gehobelt
1 EL Zucker
1 EL Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Creme den Pudding aus Milch, Puddingpulver und Zucker zubereiten. Den noch heißen Pudding mit Frischhaltefolie abdecken. Die Frischhaltefolie direkt auf die Puddingoberfläche möglichst ohne Lufteinschlüsse legen. So bildet sich keine Haut auf dem Pudding beim Auskühlen. Den Pudding vollständig erkalten lassen.
Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen und bei Zimmertemperatur weich werden lassen.

(Wer es eilig hat kann den Pudding in einer flachen Form im Kühlschrank erkalten lassen und die Butter in dünne Scheiben schneiden und auf einem Teller o.ä. auslegen.)
Die Butter und der Pudding müssen vor dem Weiterverarbeiten die gleiche Temperatur haben, sonst gerinnt die Creme.
Für die Creme die Butter schaumig schlagen und löffelweise den Pudding unterheben.

Den Ofen auf 200°C vorheizen.
Für den Teig die Eier trennen. Das Eiweiß mit kaltem Wasser steif schlagen. Den Zucker nach und nach unter Schlagen einrieseln lassen. Zum Schluss das Eigelb hinzugeben. Mehl, Speisestärke und Backpulver sieben und portionsweise unterheben.
Den Teig in eine eingefettete Kastenform streichen und ca 25-30 min backen.
Nach dem Auskühlen den Teig waagrecht 2-3 mal (je nach Dicke) durchschneiden.

Den ersten Boden mit der Hälfte der Marmelade bestreichen. Etwas Creme auf die Marmelade geben und glatt streichen. Den nächsten Boden darauf geben und leicht andrücken. Darauf wieder Marmelade und Creme geben. Zum Schluss den Kuchen rundherum mit der Creme bestreichen.

Für die Deko die Butter mit dem Zucker in einer Pfanne schmelzen, die Mandeln hinzugeben und leicht bräunen lassen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech auskühlen lassen und den Kuchen damit bestreuen.

Den fertigen Kuchen im Kühlschrank einige Stunden, am besten über Nacht, durchziehen lassen und ca 30 min. vor dem Servieren aus dem Kühlschrank herausnehmen.