Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.02.2011
gespeichert: 56 (0)*
gedruckt: 1.118 (2)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.10.2007
99 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

200 g Marzipanrohmasse
200 g Frischkäse, fettreduzierte(z.B. von B..o)
1 Beutel Aroma (Orangenschalen-)
2 Beutel Vanillezucker
1 TL, gestr. Gewürzmischung (Spekulatius-)
200 g Schlagsahne
6 Blatt Gelatine, weiß, eingeweicht
Orange(n)
4 cl Orangenlikör
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Marzipanrohmasse in eine Schüssel fein hobeln. Frischkäse, Spekulatiusgewürz, Orangenschalenaroma und zwei Beutel Vanillezucker dazugeben und alles mit dem Handrührgerät zu einer glatten, lockeren Creme verrühren. Beiseite stellen.

Die Schlagsahne mit einem Beutel Vanillezucker fast steif schlagen und kalt stellen.
Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und über einem nicht kochenden Wasserbad auflösen, herausnehmen. Jetzt vier Esslöffel von der Mandel-Orangen-Creme in die warme Gelatine rühren. Dies in die restliche Creme rühren. So lange kalt stellen, bis die Creme zu gelieren beginnt. Dann die geschlagene Sahne bis auf einen kleinen Rest zum Garnieren vorsichtig unterheben, in Dessertschalen füllen und kalt stellen.

Die Orange filetieren und ca. eine Stunde mit dem Orangenlikör marinieren.
Vor dem Servieren die Creme mit Sahnetuffs und marinierten Orangenfilets garnieren.