Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.02.2011
gespeichert: 73 (0)*
gedruckt: 2.634 (20)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.04.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Forelle(n) von ca. 400 g
  Salz
  Pfeffer
 etwas Zitronensaft
  Rosmarin
  Thymian
 evtl. Pfefferminze (Wein-)
1 Zehe/n Knoblauch
  Mehl
3 EL Olivenöl
1 EL Butter
  Semmelbrösel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Forelle waschen, trocken tupfen, von außen und innen pfeffern, salzen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Kräuter und den in dünne Scheiben geschnittenen Knoblauch in den Bauch der Forelle legen. Fisch mehlieren, mit Olivenöl bestreichen und in Paniermehl wenden. Olivenöl und Butter in einer Teflonpfanne erhitzen und Forellen auf beiden Seiten knusprig braun braten. Hitze drosseln und Forellen noch 10-15 Minuten leicht brutzeln lassen.