Münsterländer Kutschergulasch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

etwas für die kalten Tage

Durchschnittliche Bewertung: 4.2
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 07.02.2011 520 kcal



Zutaten

für
1,2 kg Gulasch, gemischtes
3 m.-große Zwiebel(n)
100 g Speck, geräucherter, durchwachsener
350 g Champignons
2 EL Öl
etwas Salz und Pfeffer, weißer
3 Scheibe/n Pumpernickel
1 Flasche Bier, dunkles (0,33 l z.B. Altbier)
3 TL Brühe, klare (instant)
4 Gewürzgurke(n), ( aus dem Glas)
1 Glas Zwiebel(n), (Silberzwiebeln)
200 g Schmand, oder Créme fraiche
etwas Pfeffer, grober
½ Liter Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Fleisch trocken tupfen, evtl. etwas kleiner schneiden. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Speck in Würfel schneiden. Pilze putzen, evtl. waschen und halbieren. Öl in einem großen Bräter erhitzen. Fleisch darin kräftig portionsweise anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.

Speck, Zwiebeln und Pilze in den Bräter geben, kräftig anbraten. Fleisch wieder zu geben. Pumpernickel darüber bröseln. Mit Bier und Wasser ablöschen, aufkochen lassen. Brühe einrühren. Kutschergulasch zugedeckt im vorgeheizten Backofen (200°C) ca. 2 Stunden schmoren lassen.

Gurken in Scheiben schneiden. Silberzwiebeln abtropfen lassen. Beides 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Gulasch geben und erhitzen. Gulasch nochmals abschmecken. Mit Schmand anrichten und mit groben Pfeffer bestreuen.

Dazu schmecken prima Salzkartoffeln oder Nudeln.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dickemerlin

Ein super Gulasch. Ich habe es schon 2 mal Zubereitet. Heute Koche ich es noch mal meine Mutter wird 80 Jahre und das Gulasch gibt es für uns als Hauptgericht.. ***** 5 Sterne von mir.

27.10.2018 09:38
Antworten
Sunny912

Kannte das Rezept von der Mutter eines Freundes. Habe es heute für uns gekocht und es war super! ☆☆☆☆☆

30.08.2018 19:57
Antworten
MJ52

Hallo clearchen, bei uns gab es heute das Kutschergulasch. Das war sehr lecker obwohl ich am Ende dann doch noch die Gurken u. die Silberzwiebeln vergessen hatte. Geschmeckt hat es uns aber trotzdem. Bei nächsten mal werde ich dran denken :-) LG MJ52

02.02.2014 18:37
Antworten
clearchen

Hallo HSB-OS ich freue mich das es euch geschmeckt hat! Vielleicht kannst du ja auch mal ein Bild hochladen? Vielen dank fürs ausprobieren Liebe grüße Nicole

29.11.2011 11:07
Antworten
HSB-OS

Hi clearchen, heute gekocht, passt zur momentanen Jahreszeit! Habe nur Schweinegulasch genommen, magere Schinkenwürfel statt Speck, kein Salz (Brühe und Schinken reichen uns in dieser Hinsicht) und etwas (50ml) Sahne gegen Ende zugegeben. Ansonsten exakt nach Rezept. Sehr lecker! 4 Sterne von mir!

19.11.2011 19:46
Antworten