Schnelle Pflaumentorte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 05.02.2011 360 kcal



Zutaten

für
125 g Margarine
125 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
2 Ei(er)
100 g Weizenmehl
2 TL, gestr. Backpulver
1 Pck. Zitronenschale, geriebene
1 kg Pflaume(n), oder Zwetschgen
150 g Weizenmehl
100 g Zucker
1 Msp. Zimt, gemahlener
100 g Butter
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Für den Teig Margarine (oder Butter) geschmeidig rühren. Nach und nach 125 g Zucker, Vanillinzucker und Eier unterrühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Zitronenschale und 100 g Mehl unterrühren. Den Teig in eine gefettete, bemehlte Springform füllen und glatt streichen.

Für den Belag Pflaumen waschen, trocken tupfen, entsteinen und oben einschneiden. Pflaumen dachziegelartig auf dem Teig verteilen.
Für die Streusel 150 g Mehl in eine Rührschüssel sieben, mit 100 g Zucker und Zimt mischen, Butter hinzufügen. Die Zutaten mit dem Knethaken zu Streuseln verarbeiten und auf den Pflaumen verteilen.

Backzeiten:
Ober-/Unterhitze: etwa 180°C (vorgeheizt)
Umluft: etwa 160°C (nicht vorgeheizt)
Backzeit: etwa 50 Minuten

Nach dem Backen den Kuchen erkalten lassen, den Springformrand entfernen und vom Boden lösen.

Schmeckt noch besser mit geschlagener Sahne!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.