Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.02.2011
gespeichert: 76 (0)*
gedruckt: 2.194 (28)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.02.2005
2.493 Beiträge (ø0,49/Tag)

Zutaten

1 1/2 kg Kalbsbraten, Kalbsnuss
250 g Speck, grünen in Scheiben
Zwiebel(n), in Würfeln
800 g Möhre(n), in feine Scheiben geschnitten
1/2 Liter Weißwein, trockenen
1 Glas Weinbrand
500 ml Fleischbrühe
200 ml Crème fraîche
  Lorbeerblätter
  Petersilie
  Thymian
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Speckscheiben in einen Bräter legen. Darauf gibt man die Zwiebelwürfel und Möhrenscheiben, den Braten mittig darauf legen und ohne Deckel bei 175°C 20 Minuten in den Backofen schieben, nach 10 Minuten den Braten wenden.

Den Bräter mit dem Wein, dem Weinbrand, der Brühe füllen, die Gewürze dazugeben, salzen und pfeffern. Nun den Bräter schließen und zugedeckt für 2 Stunden bei 175°C im Ofen lassen.
Nach den 2 Stunden, das Fleisch aus der Soße nehmen, in Aluminiumfolie wickeln und warm halten.
Die Speckscheiben entfernen, Creme fraiche einrühren und etwas einköcheln lassen.

Inwischen das Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Soße übergießen und servieren.