Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.02.2011
gespeichert: 36 (0)*
gedruckt: 232 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.03.2010
13.092 Beiträge (ø3,96/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Liter Hühnerbrühe oder Fleischbrühe
300 g Brot(e), altbackenes - keine Vollkornsorten
70 g Butter
250 g Tomate(n), passierte (auch aus der Dose)
Knoblauchzehe(n), klein gehackt
1 Stange/n Staudensellerie, klein gehackt
  Salbei
3 EL Butter
  Olivenöl
  Parmesan, geriebener oder Pecorino

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Brot in möglichst feine Scheiben schneiden und kurz anrösten. Diese gerösteten Scheiben dann in der Brühe leicht köcheln lassen.
Zwischenzeitlich ca. 3 EL Butter und einen ordentlichen Schuss Olivenöl in einem Topf erhitzen, darin dann den Sellerie, Knoblauch, passierte Tomaten und den Salbei für ca. 10 Min. dünsten. In diesen Topf dann die Brühe mit dem Brot durch ein grobes Sieb passieren. Weitere 10 Min. köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, geriebenen Käse reinrühren, in den Teller und auf den Tisch.

Die Suppe ist natürlich durch den Brotanteil heller als eine klassische Tomatensuppe!