Kindertorte "Marienkäfer"


Rezept speichern  Speichern

Glückskäfer zum Muttertag. Für 16 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 4.53
 (110 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. normal 04.02.2011 420 kcal



Zutaten

für
250 g Butter, oder Margarine, weich
200 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Zitronenschale
4 m.-große Ei(er)
200 g Mehl
75 g Speisestärke
3 TL Backpulver
2 EL Milch
1 Beutel Kuchenglasur, Vollmilch
2 Stück(e) Konfekt (Toffifee)
200 g Puderzucker
3 EL Zitronensaft
Lebensmittelfarbe, rot
1 Beutel Konfekt (bunte Schokolinsen)
250 g Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
8 Keks(e) (Schoko-Mikado-Sticks)
Fett, für die Form
Paniermehl, für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 30 Minuten
Springform (26 cm Durchmesser) fetten, mit Paniermehl ausstreuen.

Butter, Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, Salz und Zitronenschale cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver darüber sieben, mit Milch unterrühren.
Teig in die Form füllen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175°C/ Umluft: 150°C/ Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten backen. Ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Stürzen und auskühlen lassen.

Vom Kuchen einen Deckel (ca. 3 cm dick) abschneiden. Daraus halbrund den Kopf abschneiden. Rest für die Flügel halbieren. Glasur-Beutel (100 g) ca. 10 Minuten in heißes Wasser stellen, bis die Glasur weich ist. Kopf damit bestreichen. Toffifee als Augen hineindrücken.

Puderzucker, Zitronensaft und 2 EL Wasser (falls nötig auch mehr) verrühren. 1 EL in einen kleinen Gefrierbeutel geben. Den Rest mit Speisefarbe rot färben. 1 EL in einen weiteren kleinen Gefrierbeutel füllen. Flügel mit dem roten Guss bestreichen, mit Schokolinsen verzieren. Trocknen lassen.

Sahne steif schlagen, Sahnefestiger und 1 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Auf den Kuchenboden streichen. Käfer zusammensetzen. Von den Gefrierbeuteln je 1 kleine Ecke abschneiden. Damit das Gesicht malen. Mikado-Sticks als Fühler und Beine in den Käfer stecken.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KAYBEE35

Kann man die Sahne ihn der Mitte ruhig schon am Vortag drauf machen? 🤔 Wir haben morgen eine Feier und ich habe Angst das die Sahne dann nicht mehr fest ist.

02.10.2020 13:30
Antworten
stefi_maier

Sehr sehr leckerer Kuchen! Habe unter die Sahne noch Himbeeren gelegt, wurde dadurch super fruchtig! Wir machen den Kuchen jetzt auch oft einfach ohne Deko weil er so lecker ist (:

12.09.2020 15:25
Antworten
traudel24

hallo reicht der Teig auch für eine 28er Springform?

28.05.2020 10:45
Antworten
Pigbee

Ich habe diesen Kuchen mit kleinen Abwandlungen für einen Kindergeburtstag gebacken. Für die Füllung habe ich noch Frischkäse und pürierte Erdbeeren zur Schlagsahne gegeben. Statt Kuchenglasur habe ich, aus geschmacklichen Gründen und weil ich Palmfett vermeiden wollte, dunkle Kuvertüre genommen, für die Flügel weiße Kuvertüre mit roter Lebensmittelfarbe, auch wenn das dann etwas schneller getrocknet und dadurch nicht perfekt glatt geworden ist. Insgesamt fanden alle, ich inklusive, den Kuchen jedenfalls superlecker. Immer schön, wenn so ein Werk nicht nur toll aussieht, sondern auch gut schmeckt! Danke für dieses wunderbare Rezept!

18.06.2019 18:17
Antworten
olga1966

Das freut mich, vielen Dank!

24.06.2019 22:07
Antworten
Jesus4Life

Ich bin gerade dabei den Kuchen zu machen. Jetzt habe ich festgestellt, dass Kuchenglasur benötigt wird und nicht Kuvertüre. Da ich jetzt aber nur Kuvertüre habe, wollte ich fragen, ob ich das auch zur Not nehmen kann. Und wenn ja, muss ich dabei etwas besonderes beachten? Für schnelle Antworten bin ich sehr dankbar.

26.08.2011 12:19
Antworten
Amboss110

Hallo, eine toll aussehende und völlig unkomplizierte Torte für den Geburtstag unseres nun 5-Jährigen! Damit das Ganze etwas fruchtig wird, hatten wir unter der Sahne eine Dose Fruchtcocktail auf dem unteren Boden verteilt. Danke für dieses super Rezept. Liebe Grüße Amboss110

18.08.2011 13:55
Antworten
olga1966

Danke schön für den Kommentar, und mit Fruchtcocktail ist ja wirklich eine gute Idee :-)

26.08.2011 15:28
Antworten
itsmimi

Totale leckere Torte. Ich hab mir zum ersten Mal zugetraut sowas zu machen und es hat super geklappt :) Meinem Bruder und der ganzen Familie hats geschmeckt. Ich habe statt der Sahne Magerquark genommen und noch Erdbeeren dazu getan. War super lecker !!!

19.06.2011 17:17
Antworten
olga1966

Vielen Dank für deinen netten Kommentar und für die tolle Bewertung, hab mich sehr gefreut :-)

21.06.2011 19:20
Antworten