Rauchmatjes in leichter Joghurtmarinade


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 04.02.2011



Zutaten

für
1 Pck. Matjesfilet(s) (Rauch-), oder 4 Stück
1 Becher Joghurt
½ Becher Sauerrahm
½ Gemüsezwiebel(n)
3 Gewürzgurke(n)
½ Apfel
1 Schuss Essig
1 Schuss Öl
1 Lorbeerblatt
3 Wacholderbeere(n)
½ TL Dill, getrocknet oder entsprechend frischer
Pfeffer
Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 20 Minuten
Joghurt, Sauerrahm, Essig und Öl verrühren.
Zwiebel in halbe Ringe, Gurken in Scheiben und den geschälten Apfel in kleine Würfel schneiden. In die Joghurtsauce geben. Mit Pfeffer, Zucker und Dill würzen. Lorbeerblatt und Wacholderbeeren dazugeben. Salz ist meistens genug in den Matjes. Diesen entweder in Stücke schneiden oder die ganzen Filets dazugeben. Mindestens 8 Std. marinieren.

Dazu passen Pellkartoffeln.

Geht natürlich auch mit normalen Matjesfilets.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.