Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.02.2011
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 433 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.06.2006
119 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Kasseler Rippchen
Zwiebel(n)
Nelke(n)
Lorbeerblatt
1/2 TL Wacholderbeere(n)
1/2 TL Kümmel
1 Becher Meerrettich, geriebener
  Für den Salat:
750 g Pellkartoffeln
Gurke(n), (Essiggurken)
Zwiebel(n)
Ei(er), (hartgekochte)
2 TL Senf
 etwas Essig
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
1 Becher Naturjoghurt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kasseler Rippchen in kochendes Wasser legen. Zwiebel mit Nelken und Lorbeerblatt spicken, mit Wacholderbeeren und Kümmel zu den Rippchen geben. Topf zudecken und das Kasseler etwa 40 Minuten gar ziehen lassen, aber nicht kochen.

Für den Salat die geschälten Kartoffeln und Essiggurken in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Eier schälen und in grobe Würfel schneiden. Zutaten mischen und alles mit den Gewürzen und Joghurt sehr pikant anmachen.