Salat
Gemüse
Hauptspeise
Europa
Party
Schwein
Winter
Deutschland
Kartoffel
Herbst
Eier oder Käse
Kartoffeln
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Warmes Kasseler mit buntem Kartoffelsalat

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 02.02.2011



Zutaten

für
1 kg Kasseler Rippchen
1 Zwiebel(n)
2 Nelke(n)
1 Lorbeerblatt
½ TL Wacholderbeere(n)
½ TL Kümmel
1 Becher Meerrettich, geriebener

Für den Salat:

750 g Pellkartoffel(n)
4 Gurke(n), (Essiggurken)
1 Zwiebel(n)
2 Ei(er), (hartgekochte)
2 TL Senf
etwas Essig
etwas Salz
etwas Pfeffer
1 Becher Naturjoghurt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Kasseler Rippchen in kochendes Wasser legen. Zwiebel mit Nelken und Lorbeerblatt spicken, mit Wacholderbeeren und Kümmel zu den Rippchen geben. Topf zudecken und das Kasseler etwa 40 Minuten gar ziehen lassen, aber nicht kochen.

Für den Salat die geschälten Kartoffeln und Essiggurken in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Eier schälen und in grobe Würfel schneiden. Zutaten mischen und alles mit den Gewürzen und Joghurt sehr pikant anmachen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kziegler

Hallo, Kassler und Kartoffelsalat - super Kombination! :-) Tust Du echt einen ganzen Becher geriebenen Meerrettich in Deinen Rippchen-Topf? Ich hab das weggelassen. LG, Karen

26.04.2016 04:23
Antworten