Kürbismousse vom Hokkaido


Rezept speichern  Speichern

wunderbare, süße Nachspeise

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 02.02.2011 259 kcal



Zutaten

für
300 g Kürbisfleisch (Hokkaido)
¼ Liter Orangensaft
4 cl Zitronensaft
3 Eigelb
100 g Honig
4 Blatt Gelatine
¼ Liter Sahne, (Obers)

Nährwerte pro Portion

kcal
259
Eiweiß
6,55 g
Fett
12,21 g
Kohlenhydr.
29,81 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Kürbis schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Im Orangen- und Zitronensaft weich kochen. Mit etwas Wasser aufgießen. Wenn die Flüssigkeit verdampft ist, pürieren.
Gelatine in lauwarmem Wasser einweichen, ausdrücken und in die noch warme Kürbismasse rühren.
Eidotter mit Honig über Wasserdampf aufschlagen, dann kalt rühren und in das Kürbispüree einrühren. Obers aufschlagen und unterheben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, da kann ich mich Inge nur anschließen, sehr lecker, tolle Farbe und die Konsistenz genau richtig für meinen Geschmack. Liebe Grüße Christine

30.09.2017 15:20
Antworten
trekneb

Hallo, habe heute Deine Kürbismousse gemacht und war angenehm überrascht, wie lecker sie schmeckt. Ich habe noch nie eine Süßspeise mit Kürbis gegessen es war das erste Mal. Einfach, gut und sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept. Ein Bild ist unterwegs! LG Inge

28.09.2017 19:35
Antworten