Braten
Hauptspeise
Rind
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Biker - Steak mit Schmiere

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 01.02.2011



Zutaten

für
4 Steak(s) vom Rind ca. 3 cm dick geschnitten
1 ½ dl Whisky
3 EL Sojasauce
etwas Salz und Pfeffer
1 TL Pfefferkörner, grüne ganz
3 TL Speisestärke, (Maizena)
etwas Olivenöl, zum Braten und Dünsten
1 kleine Zwiebel(n), sehr fein geschnitten
1 Zehe/n Knoblauchzehe(n), sehr fein geschnitten
2 ½ dl Bouillon, Rinder-
1 EL Petersilie, fein gehackte
1 EL Schnittlauch, fein geschnittener
60 g Butter, zum Aufmontieren der Sauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 4 Minuten Gesamtzeit ca. 24 Minuten
Whisky, Sojasauce, Salz, Pfeffer, grüne Pfefferkörner und Maizena sehr gut miteinander verrühren und die Steaks darin mindestens 4 Stunden einlegen, besser wäre es am Vortag einlegen und über Nacht in der Kühle zugedeckt ziehen lassen.

Den Ofen vorheizen auf 150 Grad Umluft, ein Bratgeschirr mit einem Kuchenrost in den Ofen stellen, so dass ihr das Fleisch auf den Rost legen könnt und das Bratgeschirr den Bratensaft auffängt, das Fleisch sollte nicht im eigenen Saft liegen.

Die Steaks aus der Marinade nehmen, etwas abtupfen. Die Marinade aufbewahren.
Eine kleine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten und mit der Marinade und der Bouillon ablöschen, die Marinade dann aufkochen unter rühren, so dass sie eindickt, Kräuter beigeben und mit etwas Butter aufmontieren.

Eine Bratpfanne mit etwas Olivenöl erhitzen, die Steaks darin auf jeder Seite eine Minute anbraten und im Ofen bei 150 Grad 8 Minuten nachziehen lassen.

Das Steak auf einem vorgewärmten Teller anrichten und mit etwas Sauce übergießen.

Dazu passen sehr gut Pommes, Bratkartoffeln, Kroketten oder einfach nur einen Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ghost208

Hallo Bw ist abgegeben zum nach machen empfohlen hab nur noch ein wenig Knofi mit rein Foto folgt (PS habe aber schwein genommen da kein rind zu hause )

20.09.2016 11:06
Antworten
Tryumph800

Hallo FrauDominique Da wird die Sauce schön dick, nur aus dem Grund Gruss Tryumph800

18.11.2012 19:39
Antworten
FrauDominique

Das Rezept hört sich interessant an! Mich wundert nur die Speisestärke in der Marinade. Was bewirkt diese? Danke für die Info! VG FrauDominique

18.11.2012 19:35
Antworten