Bewertung
(9) Ø4,45
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.02.2011
gespeichert: 237 (1)*
gedruckt: 1.622 (15)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.08.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
250 g Margarine
250 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
Eigelb
125 ml Weinbrand
250 g Mandel(n), gemahlen
Eiweiß
250 g Mehl
1 1/2 Pck. Backpulver
4 EL Kakaopulver
  Für die Füllung:
200 g Schokolade, zartbitter
200 g Butter
1 Würfel Palmfett
2 EL Puderzucker
Ei(er)
1 EL Rum
  Schokoladenraspel, zum Garnieren

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 3 Tage / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eiweiß steif schlagen. Aus den übrigen Zutaten einen Rührteig herstellen. Das Eiweiß unterheben. Den Teig in eine 26er Springform füllen und 1 Std. bei 175° backen.

Für die Füllung Butter und Palmfett in einem Topf schmelzen lassen und darin die Schokolade auflösen (nicht zu heiß). Masse abkühlen lassen. Die Eier zusammen mit Puderzucker und Rum sehr schaumig aufschlagen und mit einer Gabel gleichmäßig unter die Schokoladenmasse ziehen.
Wenn die Creme streichfähig ist, ggf. von der Torte die Kuppel abschneiden, dann die Torte zwei Mal durchschneiden. Auf zwei Böden jeweils 1/3 der Creme (ca. 8 EL) verteilen und zusammensetzen. Den letzten Boden darauf setzen und die restliche Creme darauf und um den Rand verteilen.
Den Rand mit Schokoraspeln verzieren und die Torte bis zum Verzehr kalt stellen.
Am besten schmeckt die Torte am 3. oder 4. Tag.